korrigierte Heizkostenabrechnung zulässig?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Abrechnung muss spätestens 12 Monate nach dem Stichtag vorgelegt werden. Innerhalb dieses Zeitraumes hat der Vermieter die Möglichkeit nachzubessern, auch wenn bereits Nach- oder Rückzahlungen geflossen sind.

Was möchtest Du wissen?