Korrelationsdiagramm bei Excelerstellen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ist zwar schon etwas länger her, dass ich mit SPSS gearbeitet habe, aber im Programm selbst müsste es die Möglichkeit geben, ein solches Verteilungsdiagramm zu erstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchlunzSchmidt
02.08.2017, 17:47

ja, stimmt. Leider ist die Darstellung aber nicht in Word zu gebrauchen und ich muss die Darstellung mit Excel darstellen,  damit sie auch in meinem Word Dokument angezeigt wird. (Oder zumindest leserlich und ordentlich angezeigt wird..)

0
Kommentar von Dingelstein
02.08.2017, 17:49

Ist richtig. Sonst musst Du in Excel die Daten in eine Tabelle eintragen. Kann man ggf. auch übernehmen, ich weiß jedenfalls, dass es von Excel nach SPSS geht.

Der Korrelationskoeffizient hilft Dir garnix, wenn Du die bivariate Verteilung als Punktewolke darstellen willst. Du weißt nur ungefähr, dass sie leicht von links nach rechts geneigt ist und dass die Punkte relativ wild streuen.

0

Was möchtest Du wissen?