Korrektur Übersetzung Latein-Deutsch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

der erste Satz bedeutet sinngemäß, daß er, als er aus Asien kam, so groß wie der Kerzenleuchter war, sprich: noch ein Kind. 

Candelabrus, -i, m. ist übrigens eine Nebenform von candelabrum, -i, n., die nicht in jedem Wörterbuch zu finden ist.

Ipsimus ist eine altertümliche Form für er. Superlativ: ipsissimus, höchstpersönlich.

Deliciae kann auch Lieblingssklave oder Liebchen. bedeuten, aber auch Lustbarkeiten, obszöne Spiele usw. Er diente also 14 Jahre dazu, ihm, dem Herrn, Vergnügen zu bereiten, war also wohl ein Lustknabe.

Ipsimi übersetzt Du am besten mit seinen:

Ich habe mir seinen (des Herrn) Verstand zu eigen gemacht; capere kann auch zu eigen machen bedeuten.

Laticlavius, -a, -um bedeutet: mit Purpurstreifen besetzt. Diese Streifen zierten die Toga eines Senators.

Er hat also das purpurgestreifte Erbe, sprich: die Würde eines Senators übernommen.

Viel Erfolg und Freude beim Studium,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willy1729
11.09.2016, 14:23

Falls noch nicht vorhanden, schaff Dir den großen Georges an. Bei manchen Texten wirst Du ihn brauchen, bei denen Dich der sonst hervorragende Stowasser im Stich läßt.

2

JA das kann stimmt wohl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?