Korrektur lesen Hilfe bitte schnell

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sehr geehrte Frau Mustermann,

Ich habe ihre Adresse aus dem Firmenpool meiner Schule und bewerbe mich hiermit bei Ihnen für einen Praktikumsplatz als Fachinformatiker. Ich besuche zurzeit die 9. Klasse der Realschule Muster, welche ich voraussichtlich 2014 mit dem Mittleren Bildungsabschluss verlassen werde.

Meine Schule führt vom 4. bis zum 22. März 2013 ein Betriebspraktikum durch, welches ich gerne bei Ihnen machen würde. Ich interessiere mich für diesen Beruf, da Ich oft mit Computern arbeite und mich die Informatik sehr anspricht.

Meine Schwerpunktfächer in der Schule sind Informatik und Physik. In diesen Fächern kann ich überdurchschnittliche Leistung aufweisen.

In der 8. Klasse habe ich an einer Berufsorientierungswoche teilgenommen, in der mir Eigeninitiative, Pünktlichkeit und Aufmerksamkeit bescheinigt wurden. In meiner Freizeit bastele ich mit Freude an Computern und helfe meinem Vater, der privat Rechner repariert und installiert. Ich kann gut und schnell mit neuen Programmen arbeiten und kann auch mit den gängigen Textverarbeitungsprogrammen (Word, Excel) umgehen.

Ich freu mich, auf eine positive Rückmeldung von Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Kommasetzung ist nicht so dein ding oder ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stoffel2107
29.10.2012, 16:45

Nein desshalb lass ich euch ya lesen :D

0

Sehr geehrte Frau Mustermann,

Ich habe Ihre Adresse aus dem Firmenpool meiner Schule und bewerbe mich hiermit bei Ihnen um einen Praktikumsplatz als Fachinformatiker. Ich besuche zurzeit die 9. Klasse der Realschule Muster welche ich voraussichtlich 2014 mit dem Mittleren Bildungsabschluss verlassen werde.

Meine Schule führt vom 4. bis zum 22. März 2013 ein Betriebspraktikum durch welches ich gerne bei Ihnen machen würde. Ich Interessiere mich für diesen Beruf, da ich oft mit Computern arbeite und mich die Informatik generell sehr anspricht.

Meine Schwerpunktfächer in der Schule sind Informatik und Physik. In diesen Fächern kann ich überdurchschnittliche Leistung aufweisen.

In der 8. Klasse habe ich an einer Berufsorientierungswoche teilgenommen in der mir Eigeninitiative, Pünktlichkeit und Aufmerksamkeit bescheinigt wurden. In meiner Freizeit bastele ich mit Freude an Computern rum und helfe meinem Vater, der Privat Rechner repariert und Installiert, gelegentlich. Ich kann gut und schnell mit neuen Programmen arbeiten und kann auch mit den gängigen Textverarbeitungsprogrammen (Word, Excel) umgehen.

Ich würde mich sehr über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besser:

Ich freue mich darauf von Ihnen zu einem zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden und stehe Ihnen dafür zu jeder Zeit zur Verfügung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Realschule Muster, welche

dem mittleren Bildungsabschluss

Betriebspraktikum durch, welches

diesen Beruf, da ich oft

In diesen Fächern weise ich überdurchschnittliche Leistung auf.

In meiner Freizeit hantiere ich mit Freude an Computern oder baue sie wieder zusammen. (BEISPIEL!)

Ich arbeite gut und schnell mit neuen Programmen und kenne mich mit den gängigen Textverarbeitungsprogrammen aus.

** Kann, würde etc. kommt nicht so gut in einer Bewerbung an. Versuche diese Ausdrücke möglichst zu umgehen!**

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe einiges verbessert und denke, dass es nun so richtig ist! Viel Erfolg =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?