Korrekter Einsatz des Bindestrichs

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Duden sagt (noch) : Mit Namen zusammengesetzte Substantive werden durch Bindestriche verbunden. Das bedeutet: Nach jedem Wortteil einen Strich (wenn das e auch noch dazu gehört, ebenfalls mit - ankoppeln. Beispiel: St.-Peter-und-Paul-Schützenbruderschaft. Oder: Peter-Klaus-Mayer-Straße Oder PR-&-Communications-Team-e Was Anderes ist, ob man den Begriff nicht anders Schreiben kann, etwa: Das Team e der Firma PR& Communications ?

Grüße

totalserioes 11.07.2011, 10:21

Damit werde ichs mal versuchen. Möglichkeit D sah für mich auch noch am passendsten aus. Das "e" gehört übrigens zu der Möglichkeit "e" :D habe statt des Zeilenumbruch-Knopfes einfach nur Enter verwendet und die Seite hats gleich mal umformatiert... Danke!

0

Variante d) ist richtig

Bei solchen Kombinationen muss im Deutschen durchgekoppelt werden, d.h. Bindestrich zwischen alle Bestandteile. Variante a) ist eher ist Englischen geläufig, der Rest ist hier wie da unkorrekt.

totalserioes 11.07.2011, 17:59

hatte es nun auch im Endeffekt durchgehend gekoppelt, danke ;)

0

Billige Nachhilfe. Aber großartige Bezeichnungen.

Ehrlich gesagt ich würde gar kein Bindestrich schreiben.

totalserioes 11.07.2011, 10:19

Sorry, aber du schreibst auch gar keinen Akkusativ, die Meinung sieht unseriös aus..

0

Was möchtest Du wissen?