Kornnatter mit 15, Eltern sagen nein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, meine Tochter hat sich mit 15 Jahren auch ihre erste Kornnatter angeschafft, und obwohl ich absolut kein Freund von Schlangenhaltung bin, habe ich es ihr erlaubt. Vielleicht kannst du deine Eltern dazu bewegen, notfalls auch nur einen Elternteil, mit in die Tierhandlung zu gehen und lasst euch dort näheres über das Halten einer Kornnatter erklären. Konnten sie sich bisher stets auf dich verlassen? Dann hättest du ein gutes Argument, dass du bisher auch in anderen Dingen zuverlässig warst. Warte eine gute Gelegenheit ab, um mit ihnen zu sprechen, am besten am Wochenende, wenn sie entspannt sind, und mache ihnen klar, dass es dir sehr wichtig ist und du dich dann auch um die Schlange kümmern wirst. Schlage ihnen einen Vertrag vor, in dem du das schriftlich bestätigst, dass du dich kümmerst, und in dem auch Konsequenzen aufgeführt sind für den Fall, dass du dich nicht wie abgemacht um das Tier kümmerst. Sind deine Eltern immer noch dagegen, warte ein paar Monate ab und frage dann nochmal, so werden sie erkenne, dass du wirklich so eine Kornnatter möchtest. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Alsga 09.10.2013, 16:41

Ich hatte ja extra ein paar Monate verstreichen lassen mehrmals und wenn ich dann wieder auf das Thema kam, hieß es immer ach, fällts dir doch wieder ein.

0

Sind wunderbare Tiere... vielleicht könntest du das THEMA KORNNATTER mal in der Schule anregen. Hatte meine Tochter auch...da gab es dann auch immer mal Nachwuchs und einige Jugendlich (verantwortungsvolle) konnten dann auch eine haben... so könnten sich die Eltern überzeugen, dass du damit umgehen kannst, die Tiere kennenlernen uns sich vielleicht eher damit anfreunden... Sie gehören ja zu den ungiftigen Schlangen und so besteht da ja nun keine Gefahr... ich denke mit 15 kann man die Verantwortung übernehmen und achtsam mit einem solchen Tier umgehen.

Kennst du jemand der welche hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Alsga 09.10.2013, 16:39

nein,leider nicht. Aber ich hatte von Klein auf schon alles in der hand was es gibt. Die erste Schlange müsste ich so mit 3 gehalten haben. Meine Eltern waren da auch dabei und haben da eigentlich kein Problem mit. Es sieht eher so aus als ob meine Mutter mich nict ernst nimmt.

0

Vielleicht hast Du zu erwähnen vergessen, dass eine Kornnatter NICHT GIFTIG ist? Oder Deine Mutter hat eine Schlangenphobie. Dann kannst Du Dir den Mund fusselig reden und wirst trotzdem keinen Erfolg haben.

Auf jeden Fall wirst Du in fünf Jahren Eine Kornnatter haben :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es wurden ja schon viele und auch gute antworten genannt, aber letztendlich entscheiden immer noch deine eltern darüber!

soweit ich weiß, darf man reptilien erst ab 18 kaufen, bzw werden sie nicht einfach so kindern ausgehändigt!

wenn deine eltern eben "nein" sagen und du sie nicht überreden kannst, dann musst du das wohl oder übel so hinnehmen und warten bis du 18 bist und in deinen eigenen 4 wänden wohnst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Alsga 09.10.2013, 16:35

Ich hatte nicht vor mir ein Reptil zu kaufen, wenn meine Eltern dagegen sind. Deswegen fragte ich ob noch jemand Möglichkeiten kennt um sie zu überreden ;)

0

Was möchtest Du wissen?