Korkenzieherweide selber ziehen. Wie lange muss der Ast sein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

na dann mal ran an deine Fragen :-)

Was muss ich beachten bei dem Zweig ?

Ganz sinnvoll ist es natürlich, dass du die (abgeschnittenen Zweige) vor dem Pflanzen in ein Glas Wasser stellst bis sie Wurzeln ausbildet haben. Keine Bange, das kann schon mal bis zu vier Wochen dauern. Im Idealfall sollten die Zweige dann ca. zehn Zentimeter lange Wurzeln haben.

Und kann es auch gut gehen wenn der Zweig schon 3-4 Tage zuvor angeschnitten wurde?

Na aber sicherlich kann das gut gehen. Du willst gar nicht wissen wie lange meine Zweige vorher auf dem (natürlich noch nicht angezündetem) Osterfeuer lagen ;-)

Wie lange muss der Ast sein?

Hier würde ich doch schon eine Mindestlänge von ca. 30 cm empfehlen.

Ne Korkenzieherweide ist völlig schmerzfrei. Die kommt schon im Osterstrauch, aber genauso, wenn Du den Zweig gezielt ziehst. Zu lang sollte der Zweig jedoch nicht sein, das raubt zuviel Kraft

Genau die Erfahrung habe ich auch gemacht. Die kürzeren Zweige (30-50 cm lang) sind größtenteils etwas geworden, die längeren hingegen sind kaum was geworden :-)

1

Was möchtest Du wissen?