Korkboden fürs Kinderzimmer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also es gibt einen Korkboden (ich habe so einen im Flur), der ist reingeklebt (wie Fließen) und 3-fach versiegelt, da kann man sogar mit einem Dampfreiniger darüber, absolut kein Problem. Erkundige Dich mal, der ist unheimlich robust

also, ich glaube, wenn dein Herz so dran hängt, kannst du ja Kork verlegen. da deine Tochter aber "erst" drei ist, solltest du vielleicht anfangs einen Teppich darüber legen. Kinder in dem Alter verstehen natürlich noch nicht immer, worauf man alles aufpassen muss und Kork kann schon mal leicht aufrubbeln und der Boden ist hinüber. wenn sie älter ist, wird ihr der Boden bestimmt gefallen.

Seit etwa einem Jahr haben wir auch einen Korkboden im Kinderzimmer und es ist ein sehr angenehmer und bislang robuster Boden.

Kork ist relativ robust, gegen Nässe ist er, wenn er wie unserer nur gewachst wird, ein wenig empfindlich. Dafür kriegt deine Kleine keine kalten Füsse. Es ist ein sehr angenehmer, fußwarmer Bodenbelag - für's Kinderzimmer bestimmt zu empfehlen.

Hatten meine Nichten auch seit sie klein waren, ist ein super Belag. Nur zu empfehlen, und nicht empfindlich (siehe Rhamatrucha).

Was möchtest Du wissen?