Koreanische Vornamen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, Koreaner haben meist zwei Vornamen und einen Nachnamen. Kim ist also der Nachname und Jong-Il bzw. Jong-Un der Vorname.

Ja, das, was Hugosfreund gesagt hat, stimmt. Koreanische Namen sind so aufgebaut, dass erst der Familienname (,Seong') - in diesem Falle halt Kim kommt und darauf folgt der Rufname (,Ireum') - hier Jong-Il bzw. Jong-Oon. Der Seong ist meist einsilbig, der Ireum meist zweisilbig, manchmal auch einsilbig :) Hoffe, ich konnte auch noch helfen ^^

Kim ist der Nachname. Bei Koreanern haben die meisten auch zwei Voramen^^

Was möchtest Du wissen?