Koralle / korallrote Haare?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

mit rot solltest du es dir generell immer gut überlegen, weil da ne sehr hartnäckige farbe ist. auch wenn du drüber färbst, hast du nachher oft immernoch einen rotstich durchschimmern... directions wären halt nur eine tönung, ich hab davon mal verschiedene blautöne ausprobiert, dafür musste ich mir die haare vorher aber gaaanz hell blondieren um das richtige ergebnis zu bekommen. außerdem waschen die meiner meinung nach sehr schnell raus - also die ersten tage leuchten deine haare richtig schön, aber nach 3x waschen wird es schon blasser und wenn es irgendwann fast raus ist (eben nur FAST, vollständig waschen die farben meiner erfahrung nach nie raus) hast du sowas lachsfarbenes....also solltest dich schon drauf einstellen, danach vielleicht nochmal was drüberfärben zu müssen.

das mit dem "mischen" funktioniert grundsätzlich schon, sag ich jetzt mal. wenn ich mir die haare blond färbe, nehme ich zuerst immer ne blondierung, dann sind die meistens aber so gelblich / orange, und dann färb ich nochmal dunkelblond/hellbraun drüber, lass das nur kurz einwirken, und das ergebnis ist ein kühles blond. :P

noch ein beispiel: eine freundin (hat natur-rot-blonde haare) hat sich die haare mal knall rot getönt, und die farbe ist auch nicht mehr ganz rausgegangen, also nach 3 monaten hatte sie sowas komisch lachsfarbenes, und dann haben die friseure DA drüber ein knalliges orange gefärbt, und als DAS dann raus gewaschen war, hat das quasi wieder ihre ausgangshaarfarbe "ergeben" .

Wie alt bist du? Mein Rat: Haare überhaupt nicht färben! Ab einem gewissen Alter musst du dir die Haare regelmäßig färben wenn du nicht grauhaarig herumlaufen willst - und das kann ganz schön auf die Nerven gehen und geht natürlich auch ordentlich an den Geldbeutel. Nerv dich nicht jetzt schon sellber mit der Färberei.

leider kein bild...aber notfalls den frisu re fragen

Was möchtest Du wissen?