Kopiervorgang (HDD-SATA>.mp4>USB-Stick) USB-deitein beschädigt...warum?

...komplette Frage anzeigen Zur verdeutlichung - (Technik, Konsolen, Datei)

1 Antwort

Hallo!

Ich kann auch nur Vermutungen anstellen, da ich die Eigenschaften, bzw. die Grenzen des EXFat-Dateiformates nicht kenne.

Ich würde zunächst versuchen das USB-Gerät (Festplatte?!) mit dem Dateiformat NTFS zu formatieren. 

Wenn es mit Win7 nicht klappt, versuch mal dies Programm:

https://www.sdcard.org/downloads/formatter_4/

Zum kopieren und verschieben grösserer Dateien und grösserer Datenmengen empfehle ich das Microsoft-Tool "Rich Copy".

https://www.heise.de/download/product/richcopy-64092

Damit kann man besondere Kopierparameter einstellen, wie z.B. eine Überprüfen der geschriebenen Dateien.

Aktiviere die Buttons Method: "Verify" und evtl. noch Mode: "Preprocess" und Thread Number: "File copy: [1]" und Serialize disk access". (Siehe Bild 2 auf der Heise-Downloadseite).

Dann werden alle zu kopierenden Dateien nach dem Schreiben überprüft, vor dem Kopiervorgang werden die Datenmengen zusammengetragen um eine laufende Prozentanzeige zum Kopiervorgang zu ermöglichen und letztlich werden die Dateien einzeln und nacheinander kopiert (anstatt meherer Dateien parallel)

Vielleicht klappt es damit... Viel Erfolg!

Gruss,

Martin

Was möchtest Du wissen?