Kopierstation für USB-Festplatten UND SATA gesucht - gibt es sowas?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich weiß nicht genau, was für eine "Kopierstation" du meinst. Aber ein alternativer Lösungsvorschlag wäre ein NAS. Kostet schon mal seine 200€ oder mehr. Kann aber einiges!

- RAID (deine Daten sind ziemlich sicher vor Verlust)

- ständige Verfügbarkeit, wenn du dein NAS ans Internet hängst

- aufsrüstbarer Speicher (eigentlich nach oben offen)

Nachteile sind:

- höherer Stromverbrauch

- angreifbar, da im Netzwerk / Internet

- um mobil auf die Daten zugreifen zu können, brauchst du Internet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baroque
10.09.2016, 21:39

Eine Kopierstation ist ein Gerät, an das man zwei Festplatten hängt und das nichts anderes macht als stupide 1:1 kopieren. Kostet für Zwei USB-Platten ab 30 Euro. Mit zwei SATA Slots, wo man diese direkt einsteckt, gibt es die ebenfalls für das Geld.

Ich muss nicht ständig synchronisieren, das kostet auch Ressourcen. Es reicht mir, einmal die Woche oder einmal im Monat oder so ein Backup zu machen. Ich möchte dafür nicht ein Raid-System ständig Strom brauchen lassen.

Aber die Gedanken sind inzwischen ja schon ein paar Tage alt (fast zwei Monate) und ich habe mir für 30 Euro eine USB Kopierstation gekauft und kopiere jetzt schon regelmäßig. Abends anhängen, Knopf drücken, früh wieder umstecken und weiter arbeiten. Sehr komfortabel.

1

Was möchtest Du wissen?