Kopie der Steuererklärung von Steuerberater erhalten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo bmwf1power, deinen Steuerberater solltest du auf alle Fälle wechseln, denn auch du hast ein Recht auf herausgabe von Deinen Daten. Sollte er es nicht machen drohe ihm mit der Steueranwaltskammer. Was die zusätzlichen Gebühren anbelangt fordere sie zurück es sei den du hast ein Schriftstück unterschrieben, das die zusätzlichen Kosten beinhaltet. Da du nichts gefunden hast wegen den Gebühren, dann google mal nach "Steuerberatergebührenverordnung - StBGebV" alles kann ich dir hier nicht reinsetzen aber den wichtigsten Paragraphen:

§ 12 Abgeltungsbereich der Gebühren (1) Die Gebühren entgelten, soweit diese Verordnung nichts anderes bestimmt, die gesamte Tätigkeit des Steuerberaters vom Auftrag bis zur Erledigung der Angelegenheit. (2) Der Steuerberater kann die Gebühren in derselben Angelegenheit nur einmal fordern. (3) Sind für Teile des Gegenstandes verschiedene Gebührensätze anzuwenden, so erhält der Steuerberater für die Teile gesondert berechnete Gebühren, jedoch nicht mehr als die aus dem Gesamtbetrag der Wertteile nach dem höchsten Gebührensatz berechneten Gebühr. (4) Auf bereits entstandene Gebühren ist es, soweit diese Verordnung nichts anderes bestimmt, ohne Einfluß, wenn sich die Angelegenheit vorzeitig erledigt oder der Auftrag endigt, bevor die Angelegenheit erledigt ist. (5) Wird der Steuerberater, nachdem er in einer Angelegenheit tätig geworden war, beauftragt, in derselben Angelegenheit weiter tätig zu werden, so erhält er nicht mehr an Gebühren, als er erhalten würde, wenn er von vornherein hiermit beauftragt worden wäre. Ist der frühere Auftrag seit mehr als zwei Kalenderjahren erledigt, gilt die weitere Tätigkeit als neue Angelegenheit. (6) Ist der Steuerberater nur mit einzelnen Handlungen beauftragt, so erhält er nicht mehr an Gebühren, als der mit der gesamten Angelegenheit beauftragte Steuerberater für die gleiche Tätigkeit erhalten würde.

ich hoffe es nützt Dir etwas und viel Erfolg beim Durchsetzen Deiner Belange

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ja wohl ein Witz. Fürchtet er, dass Du im nächsten Jahr ohne ihn die Steuererklärung machst, weil sich relavante Daten nicht geändert haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bmwf1power
05.10.2011, 16:09

Hallo, gut möglich. Mir geht es eher darum was drin steht, da immer was anderes raus kommt als er ausrechnet und ich jedesmal für den Einspruch nochmal extra zahlen muss. So sind dann letztes Jahr ganze 20 Euro übrig geblieben!

0

dem würde ich aber was erzählen. Du hast jedes Recht der Welt eine Kopie der Erklärung zu erhalten...denn schließlich willst du ja auch wissen ob er alles richtig angegeben hat, oder?

Schreib ihn an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bmwf1power
05.10.2011, 16:21

Ja geht mir ja hautsächlich darum zu sehen was er angibt. Ok werde Ihn nochmal freundlich schriftlich um eine Kopie beten!

0

Was möchtest Du wissen?