Kopg gegen schlagen gleich dumm?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Viele Fußballer gehen schon in Rente, bevor sie das 40. Lebensjahr erreicht haben und warum?! Genau, sie sind intellektuell nicht mehr in der Lage ein Fußballspiel zu bestreiten. Insbesondere Stürmer und Abwehrspieler sind davon betroffen, da sie besonders viele Kopfbälle machen. Sie werden aufgrund ihres geistigen Zerfalls ein gefundenes Fressen für die Regenbogenpresse, siehe Lothar Matthäus.

Hoffe ich konnte helfen.

Man wird normalerweise nicht dümmer.

Na du hast wohl schon zu viele Schläge auf den Kopf bekommen....

Hirnschäden sind bei wiederholter Gewalteinwirkung auf den Kopf nicht ungewöhnlich.

Das Problem gibt es aber im Fußball eher weniger (früher schon, als die Bälle noch schwerer waren, aber heute eher nicht mehr). Sportarten wie Boxen und American Football haben da ein größeres Risiko

Dadurch wirst du nicht dümmer aber es ist eine dumme idee den Kopf gegen die wand zu hauen

Aber wennan es zu doll macht naja Kopfschmertzen oder Schädelbruch tot

Was möchtest Du wissen?