Kopfweh wegen Eisenmangel ( Vegitarier)

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Könnte auch Entgiftung sein, die oft von Kopfschmerzen begleitet ist. Die Hauptursache von Kopfschmerzen ist allerdings in einer Verspannung bzw Verkürzung des Trapezius zu finden. Das ist die dreieckige Muskulatur im Hals- Nacken Bereich. Konsequentes Dehnen hilft meist schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ok einmal heißt es vegEtarier. ich bin seit über 3 jahren vegetarier. wenn du dich richtig ernährst, kommt es nicht zur mangelernährung. außerdem stellt sich dein körper auf die andere ernährung um. dazu kommt noch, dass du nach 4 monaten nicht zum eisenmangel (und dann vielleicht blutmangel und sowas) kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sich vegetarisch zu ernähren bedeutet nicht automatisch, dass jede körperlichen Beschwerden gleich auf Eisenmangel zurückzuführen sind. Man kann sich auch als FleischesserIn nicht ausgewogen genug ernähren, was zu Eisenmangel führen kann. Wenn du häufig starke Kopfschmerzen hast, solltest du eine/n ÄrztIn aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vegetarisch ernähren kann man sich sehr gesund aber auch echt miserabel. Guck dass du dich ausgewogen ernährst. Enthält deine tägliche Nahrung genügend Eisen? Weißt du wo Eisen drin ist?

Vegetarisch ernähren ist gut, aber man muss sich auch damit auseinander setzen.

p.s.: Eisenmangel tritt auch bei Nicht-Vegetariern auf. Ob du daran leidest, findet aber am besten der Arzt raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann? ja ! leide auch unter eisenmangen,allerdings bin ich leidenschaftliche Fleisch esserin..... lass mal blutabnehmen... daran sieht der arzt ob du überhaupt an eisenmangel leidest und kann dir eventuell auch Eisenpräperate aufschreiben...... fleisch essen wäre sicher gesünder, aber wenn es nicht anders geht, auch gibt es versch. "nichtfleisch" produkte mit ner menge eisen, dann musst du halt diese vermehrt essen (z.B. Spinat). Eisenmangel kann auch müdigkeit, schlappsein, übelkeit und schwindel hervorrufen und natürlich...Kopfschmerzen, musst aufpassen ich habe durch den eisenmangel blutarmut bekommen.... in einer O.P. kann das echt scheiße sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paschulke82
27.08.2012, 23:01

Warum wäre Fleisch essen gesünder? Vegetarier haben ein deutlich gerringerres Risko an Krebs, Herz- Kreislauferkrankungen, Diabetes, Gicht, Rheuma, Arthrose, Osteoporose, Bluthochdruck usw zu erkranken und leben im Schnitt länger.

0

Nein In Spinat ist Eisen eigendlich enthalten. Ich ernähre mich viel von Eier/Eiweis und kartoffelsalat und bekomme auch immer Kopfweh davon wenn ich zu viel davon esse. Kopfweh bekommt man wenn das Blut im Kreislauf nicht richtig funktioniert.
Du bewegst dich vielleicht zu wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt vor. Wenn du kein Fleisch mehr ist, musst du dein Eisen anderweitig zu dir nehmen. Denk mal über deine Ernährung nach :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt udn lasse dein Blut testen. Dann weisst du was du verstärkt essen musst.

Hältst du sich denn etwa an die vegetarische Ernährungspyramide? https://vebu.de/gesundheit/lebensmittel/686-vegetarische-ernaehrungspyramide

(unten runterladen udn am besten direkt ausdrucken.

Richtig und falsch kann man sich mit und ohne Fleisch ernähren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?