Kopftuch tragen als Deutsche(Islam beitreten)?

Das Ergebnis basiert auf 20 Abstimmungen

Find ich schlecht 55%
neutral 25%
Find ich gut 20%

30 Antworten

neutral

Also ob du zweckbezogen ein Kopftüchlein trägst oder nicht, ist mir eigentlich schnuppe...

Ich frage mal gelegentlich die mir bekannten Bikerinnen, Cabriofahrerinnen und Erntehelferinnen..u.ä.....ob sie durch ihre Kopfbedeckung jungfräulich geblieben sind...

Sofern du einen Hijab trägst muss ich es wohl (er)dulden... aber der Hijab ist ein Symbol für Allah, für den Islam, für die Sharia...usw...also quasi "staatsfeindlich"...

OB DAS vor Entjungferung schützt weiß ich nicht...

Es könnte natürlich sein, dass NUR der Hijab vor "Entjungferung" schützt..vielleicht macht "Allah" da irgendwas Geheimnisvolles, dass es wirkt... ???

Sollte es so sein, müsstest du wohl zum Islam übertreten.

Finde ich bescheuert.Viele Marktfrauen und Bäuerinnen tragen aus praktischen Gründen ein Kopftuch.Aber Du meinst wahrscheinlich die Art wie es Musliminnen tragen.Dann trete dem Islam bei, dann machst Du Nägel mit Köpfen und wenn Du Glück hast , findest Du einen Mann dort , der für Deine Unschuld bis zur Hochzeit garantiert.Und berichte uns danach über Deine Erfahrung.

Find ich schlecht
  1. ...weil Du Deine Jungfräulichkeit auch ohne KT behalten kannst
  2. ...weil auch verheiratete und damit verbriefte NICHT-JUNGFRAUEN KT tragen (es somit KEIN Symbol für Jungfräulichkeit ist)
  3. ...weil man seine Jungfräulich sehr wohl auch als KT-Trägerin verlieren kann
  4. ...weil Du damit geistige Minder-Bemitteltheitund Rückständigkeit zeigst, welche angesichts Deiner Frageformulierung bei Dir in der Tat vorliegen könnte - Doch dann müsstest Du Dir immer noch die Frage stellen, ob Du diese geistige Minderbemittlung quasi als Warnhinweis für Deine Mitmenschen tragen möchtest - (ich meine FAIR wäre es, aber ob Du es willst???)
  5. ...weil Du NATÜRLICH KT tragen darfst, ohne dem Islam beizutreten
  6. ...weil dem Islam beizutreten - noch dazu freiwillig - das Dümmste ist, was eine Frau in einem freiheitlich-säkularen Staat tun kann!

Reichen 6 Gründe für den Anfang?

WARUM KOPFTUCH, nicht nur im islam sondern auch im christentum und im judentum?

Warum ist es in den drei weltreligionen so, dass die frau das kopftuch tragen muss? Nicht nur im Islam ( ist zurzeit sehr verbreitet ) sondern auch im Christentum, z.B wenn die Frau betet sollte sie auch ein Kopftuch tragen..??! Und warum tragen außer den muslimischen Frauen keine anderen Frauen Koptücher, also ich mein außer den Nonnen und so..?

...zur Frage

Ist es eine Pflicht das die Frau das Kopftuch tragen muss im Islam?

Selam Aleykum, bin Muslimin Elhamdüllilah und wollte fragen ob es pflicht ist ein Kopftuch zutragen und warum man es generell trägt außer dass man die Blicke senken sollte um sich vor fremden Männern draußen zu schützen was hat das noch für eine bedeutung? Danke im Vorraus!

...zur Frage

Frauenglatze im Islam

Müsste eine Frau gemäß des Korans auch dann ein Kopftuch tragen, wenn sie eine Glatze hätte oder sich regelmäßig eine Glatze schneiden würde? Macht der Koran da Unterschiede zwischen Muslimas und anders gläubigen Frauen?

...zur Frage

Warum trägt ihr Kopftuch?

(Bitte nur Leute mit Kopftuch antworten) Hey Leute, ich bin einfach mal neugierig warum einige Moslems sich dafür entscheiden ein Kopftuch zu tragen. Ich bin Atheistin und osteuropäischer Herkunft und kenne mich deshalb mit dem Islam nicht aus, (außer Schul/ Medienwissen) also würden mich eure Erfahrungen und Antworten sehr interessieren :)

...zur Frage

Warum ist der mann nicht gleich bedeckt wie die frau im islam(kopftuch)?

...zur Frage

Gibt es deutsche Frauen, die Kopftuch tragen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?