Kopftuch im Islam bei Frauen?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pflicht ist ein Kopftuch definitiv nicht. Im Koran steht, dass Frauen ihre Reize bedecken und ihren Schmuck nicht zur Schau tragen sollen. Ob damit auch die Haare gemeint sind ist Auslegungssache. Da schon zur Zeit des Propheten auf der arabischen Halbinsel Schleier bzw. Kopftücher getragen wurden sehen viele es als Empfehlung an, auch so etwas zu tragen. Ab dem Einsetzten der ersten Menstruation ist ein Mädchen eine Frau und hat somit sämtliche religiösen Pflichten und Rechte, viele fangen auch ab da an, ein Kopftuch zu tragen. Die Pflicht dazu besteht nicht, es kann auch jederzeit wieder abgelegt werden. Wie du aber schon richtig andeutest gibt es leider radikale, unwissende Muslime die ihre Frauen und Töchter dazu zwingen und ihnen Probleme machen, wenn sie keine Kopftuch tragen. Man darf aber nicht vergessen, dass das kulturelle Auswüchse sind, die leider oft fälschlicherweise mit dem Islam begründet werden. Aus islamischer Sicht ist das aber Sünde, da man niemanden zu etwas zwingen darf, das er nicht möchte, so ist es auch beim Thema Zwangsheirat.

Sure 24,verse 31: "<Und sprich zu den gläubigen Frauen,sie sollen ihre Blicke senken und ihre Scham bewhren ihren Schmuck nicht offen zeigen,mit Ausnahme dessen was sonst sichtbar ist.Sie sollen ihren SCHLEIER AUF DEN kLEIDERAUSSCHNITT SCHLAGEN.....>ich glaube das reicht für beweis daß gläubige Frauen verpflichtet sind das Kopftuch zu tragen,sonst wäre nicht im Heiligen Buch Quran vorgeschrieben worden.

0
@fairuz

Naja frag dich mal was "Schleier" und "Tuch" gerade im arabischen und auch teilweise "islamischen Feld" für ein riesen Unterschied sein kann bzw bedeuten kann! Das Wort "Schleier" für solch eine Übersetzung/ Deutung zu benutzen finde ich etwas unpassend und riskant!

0
@manal89

Kleiderausschnitt ist doch nicht der Kopf, oder? Für mich ist das definitiv keine Aufforderung für ein Kopftuch, sondern die Aufforderung sich züchtig zu kleiden. Aber wie schon gesagt, wenn jemand gerne ein Kopftuch trägt, ist es doch ok. Gleichzeitig sollte man aber auch Frauen, die kein Kopftuch tragen als gläubige Muslimin und ehrbare Frau zu betrachten.

0
@latifa86

@missgreenpoint: aber wie du siehst, ist das Kopftuch auch unter gläubigen Muslimen umstritten bzw. es gibt keine klare Meinung dazu. Jeder sollte das machen, was er für richtig hält :-). Danke für die gute Bewertung, ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

0
@latifa86
Friede auf dem der der Rechtleitung folgt!

Liebe Latifa86, lass dich ermahnen und folge nicht deinen eigenen Neigungen, der Weg Allahs swt und des Gesandten saws ist klar und gerade. Lies bitte meine Antwort ganz durch und korrigiere gegebenenfalls deine Meinung!

Möge Allah swt uns Rechtleiten und uns Firdaus al Allah gewähren.

Salam.

0
@Taqwa

@taqwa: Ermahnen lasse ich mich bestimmt nicht, erst recht nicht von einem anderen Menschen, den ich nicht kenne. Zumal viele Argumente die du geschrieben hast, nicht zu meinen Ausführungen passen. Der Koran ist Auslegungssache und damit meine ich nicht eine Neuinterpretation. Letztendlich entscheiden die Taten eines Menschen, was mit ihm nach dem Tod geschieht und nicht ein Stückchen Stoff. Der Islam ist viel mehr als nur ein Kopftuch oder eine Kopfbedeckung. Deine Ausführungen zum Christentum und westlichen Lebensstil sind sehr beleidigend und entsprechen so nicht der Wahrheit. Eltern, die ihre Tochter dazu zwingen ein Kopftuch zu tragen als treusorgende Eltern zu bezeichnen ist blanker Hohn. Ich habe mich nicht gegen das Kopftuch ausgesprochen und habe Hochachtung vor jeder muslimischen Frau die eines trägt. Wie du in meinem letzten Kommentar gelesen hast habe ich selber geschrieben, dass sich Muslime untereinander über dieses Thema uneinig sind. Letztendlich muss jeder Muslim selbst den Koran lesen und für sich entscheiden, was er wie interpretieren möchte und damit meine ich nicht, dass er sich seine Lieblingsgebote heraussucht und nur diese befolgt, die ihm gefallen. Es tut mir leid, du magst mich für schlecht halten, aber meine Meinung zu diesem Thema werde ich nicht korrigieren. Salam

0
@latifa86

Friede!

die 4 Rechtsschulen sind sich über die "Kopftuch-Frage" einig. Demzufolge auch 90% der muslime.

Die Shiiten sind auch von dieser Pflicht überzeugt, das sind Nochmal 8%, der Muslime.

Wenn 98% der Muslime das gleiche sagen, ist das denn dann nicht Einig sein?

Hast du schonmal eine Wahl gesehen wo wirklich 98% der Menschen von einer Meinung waren?

Wenn das keine Einigkeit ist dann weiß ich auch nicht!

Naja wie unten steht Nicht-Muslime die den Islam erklären. Es gibt keinen Platz im Islam für eigene Interpretationen, denn der Prophet saws hat alles erklärt was wichtig für uns ist, also die Sunna!

Trotzdem schätze ich deine Akzeptanz den Frauen gegenüber die ein Kopftuch tragen ;-) Man muss ja nicht immer einer Meinung sein.

Friede!

0
@Taqwa

Dann sind wir uns ja wenigstens im letzten Abschnitt einig ;-)

0
@latifa86

An Latifa86 "die ihre Tochter dazu zwingen ein Kopftuch zu tragen als treusorgende Eltern zu bezeichnen ist blanker Hohn." Wenn deine Eltern dich in Hölle bringen wollen , so lassen sie dich auch kein Kopftuch tragen . Am Tag an dem alles aufgedeckt wird wirst du sehen wie treusorgend deine Eltern waren und du wirst dich sicher nicht freuen über deine "fürsorglichen " Eltern im Diesseits

0
@user909

Die Kopftuchgegner reden so als wären sie Koraniten. Alle Rechtsschulen schreiben das Kopftuch vor - sie stützen sich auf die Hadithen (falls der Koran nicht ausreichen sollte). Ihr seid doch alle Sunniten oder etwa nicht ?

0

Liebe missgreenpoint,

Antworten:

1. Ich habe gehört, dass man wenn man seine Tage zum ersten Mal hat, solle man Kopftuch tragen. Aber mein Vater erzählt mir immer das es vom Herzen kommen soll.

2. Ich denke wenn man etwas kleiner (10-11) ist kann man es ab und zu ausprobieren, da sie für sowas noch nicht reif genug sind. Aber wenn man älter ist sollte man schon beim ersten Mal tragen.

3. Ich denke man darf nicht aufhören. Es gibt viele die es für ihr Beruf tun, aber ich finde es falsch, da man zu seiner Religion stehen sollte. Und wenn man trägt dann wird man auch von Gott belohnt

1.eigentlich schon wenn man erwachsen ist (kannst du dir aber natürlich aussuchen denn aus zwang nützt es dir nix).

2.eig.ja aber sicherheitshalber einen gelehrten fragen.

3.nein aber man wird dich ja auch nicht umbringen wenn du es machst .Das wird aber als Sünde angesehen.

hoffe konnte dir helfen ^^

Muss ich als Muslima ein Kopftuch tragen?

Ich bin ein 17-jähriges türkisches Mädchen. Arabische Jungs wollen mich zwingen, ein Kopftuch zu tragen. Sie sagten, dass ich eine Schande für den Islam sei, weil ich kein Kopftuch trage. Aber ich brauch kein Kopftuch tragen. In meiner Familie tragen Frauen kein Kopftuch. Die Araber sagten, dass ich gegen islamisches Gesetz verstoße und bestraft werden solle, wenn ich kein Kopftuch trage. Wieso muss ich ein Kopftuch tragen?

...zur Frage

ab wann ist es angebracht kopftuch anzuziehen?

meine tochter ist 6 jahre alt. geht jetzt schule bei uns im islam muss alle kopftuch tragen ist so im islam gesetz. ist mit 6 jahren gut?

...zur Frage

Kopftuch in Armenien?

Tragen Frauen in der Armenischen Kultur Kopftücher oder wie ist der Kleidungsstil überhaupt? Hoffe ihr könnt mir helfen :)

...zur Frage

Warum müssen Männer im Islam kein Kopftuch tragen?

Männer können doch auch sehr schöne Haare haben:

https://www.youtube.com/watch?v=7dyl0j3WU6Y

Da wäre es im Rahmen der Gleichheit von Frau und Mann doch nur recht und billig, wenn muslimische Männer ebenfalls ein Kopftuch tragen würden, oder?

Trotzdem gibt es die Diskussion um das islamische Kopftuch immer nur bei Frauen.

Warum eigentlich?

...zur Frage

Kopftuch und Schminke?

Hallo, ich bin nicht muslimisch, aber ich bin 13 und sehe immer wieder Frauen die Kopftücher tragen und sich dazu schminken, ich finde Frauen mit Kopftüchern sehr schön, aber ich verstehe nicht warum sie sich schminken? Das Kopftuch soll doch die Schönheit der Frauen bedecken, wozu dann Schminke? Sie sind doch auch ohne Schminke schön :)

Und ist Schminke eigentlich haram?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?