Kopftuch bin aber irgendwie Unsicher?

17 Antworten

Wieso willst du dich selber ausgrenzen? Angenommen deine Mitschüler reagieren nicht offen gegenüber deinem Glauben, dadurch machst du dich nur unbeliebt bei den anderen in deiner Klasse. 

Außerdem ist die politische Situation sowieso sehr angespannt, wieso dann noch mehr Druck ausüben? Passe dich erst einmal deinen Mitschülern an und wenn du sicher bist, dass sie nichts dagegen haben kannst du auch mit Kopftuch zur schule gehen =)

Warum denn ausgrenzen wenn ich ein guten charakter habe dann mögen mich die menschen scho

1
@newdaysaywhat

Deinen guten Charakter wird man nicht kennenlernen, wenn du dich ausgrenzt.

3
@Korrelationsfkt

Das ist aber keine Lehre der persönlichen Entfaltung, sondern eher "hör auf dein Hirn zu benutzen und Entscheidungen für dich zu treffen und pass dich einfach der Gesellschaft an".

Warum sollen Mitschüler entscheiden, ob sie ein Kopftuch tragen soll oder nicht?? Wenn ein andersgläubiger Mitschüler eine Kreuz-Kette trägt oder seine Religionszugehörigkeit auf eine andere Art und Weise zeigen möchte, muss er/sie dann auch fragen?? Wo ist hier die Religionsfreiheit dann?? Wo ist da der Unterschied zwischen den möchtegerne Islamstaaten und hier?? Die wollen den Menschen den Islam ANZWINGEN und sie den Mitmenschen den Islam ENTZWINGEN!!

Was den politischen Druck betrifft, so sollte die Politik, die Religion nicht beeinflussen und umgekehrt sollte es eigentlich auch nicht der Fall sein.

(Ja, leider läuft so einiges falsch)

0

das machst du für dich und Allah. Aber schau mal liebes da du noch relativ jung bist solltest du dir mega sicher sein. Das ist kein Spielzeug, du kannst ja nicht nach Lust und Laune es tragen und dann wieder nicht. Ja, neue Schule kennt dich ja niemand deswegen wäre es ja schon vorteilhaft wenn du direkt mit Kopftuch hingehst aber du musst dir im Hinterkopf behalten ob du es wirklich jetzt tragen willst. Wenn du dir sicher bist das du es wirklich willst dann mach es! Aber wenn du dir nicht so sicher bist dann lass es lieber, dann ist es nämlich noch früh aber eigentlich ist dein Alter schon ganz passend kenne welche die schon seit sie 12 sind bedenkt sind :) ich finds mega schön das du es machen willst :)

Also ich persönlich halte nichts von jeglicher Art von Religion, deshalb wirst du wahrscheinlich nicht mit meiner Antwort zufrieden sein. Die meisten Leute, die ich kenne, gucken Mädchen mit Gewändern (Burkas) und oder Kopftüchern komisch an. Es wirkt immer so, als wenn sich diese Person nicht so wirklich in die Gesellschaft und Kultur dieses Landes einfinden könne. Also wenn du ein Kopftuch trägst urteilen viele Leute vorschnell über dich. Ich persönlich denke, dass solche Leute entweder besessen von ihrer Religion sind (was meiner Meinung nach etwas sehr negatives ist) oder von Verwandten dazu gezwungen wurden das Kopftuch zu tragen. 

Ich sehe auch keinen Grund, warum eine Religion dir vorschreiben sollte, dass niemand deine Haare sehen darf. Aber ich schweife zu sehr vom Thema ab. Also ich finde du solltest kein Kopftuch tragen, um sympathischer auf andere zu wirken. Du würdest doch auch Leute seltsam finden, die permanent in einem Priestergewand herumlaufen.

Was möchtest Du wissen?