Kopft knickt beim handball beim sprungwurf nach rechts ist das schlimm?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bin keine Sport-Expertin, aber ich glaube du solltest einfach genug Spannung im Körper (auch in der Hals-/Nackenmuskulatur) haben. Angenommen du wirst in der Luft gefoult, dann könnte es theoretisch gefährlich werden, wenn der Kopf zur Seite geneigt ist. Ist aber evtl auch ein bisschen weit hergeholt, diese Sorge.

Ansonsten: solange du in der Schräglage gut zielen kannst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hase00881
07.12.2015, 15:18

Ja ich kann ich der Schräglage gut zielen xD

0

Hallo,

was sagt denn Dein Trainer zum Bewegungsablauf? Und was heisst abknicken? Kannst Du es, wenn du Dich nur auf den Kopf konzentrierst, unterbinden?

Hast du sonst körperliche Probleme? Ist Dein Arm beim Sprungwurf gestreckt oder grade? Drehst Du Ihn ein?

Ist schwierig eine Ferndiagnose zu stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hase00881
07.12.2015, 15:23

Mein trainer sagt da zu garnicht meine mitspielerrin hat mich darauf aufmerksam gemacht also mein Kopf knickt nichts ab sonder neigt sich in Richtung rechter schulter körperliche Probleme hab ich nicht

0

Was möchtest Du wissen?