Kopfschmerztabletten (sind das welche)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Thomapyrin sind Schmerztabletten, ein Mischpräparat mit ASS (Aspirin) und Paracetamol. Koffein ist auch drin.

Gegen Kopfschmerzen gibts viel. Ich verlange in der Apo immer Ibuprofen, das hilft mir gut. Dir hilft vielleicht Paracetamol oder ASS besser, musst Du ausprobieren. Außerdem hat das Zeug immer irgendwelche Nebenwirkungen, egal welches, auch die teuren "Markenpräpatate", in denen auch nichts anderes drin ist als eines der oben genannten Schmerzmittel.

ist zwar schon etwasälter aber thoapyrin ist wie gesagt ein gemisch aus ass und paracetomol. Ibuprofen empfehele ich da mehr da es stärker und besser wirkt und verträglicher für den körper ist. Was ich aber noch besser finde ist novalgin(metamizol) es ist noch wesentlich stärker aber viel verträglicher und gesünder für den Körper. ICh hatte mal wegen iburprofen eine vergiftung und damit ist echt nicht zu spassen. Darum finde ich ist das beste wenn man damit umgehen kann codein und tramal gegen kopfschmerzen sehr verträglich und nicht gesundheitsschädlich. Zusätzlich ist es sehr stark und effektiv.

Ja, sind es. Spalt fällt mir noch ein. Aber es gibt sehr viele.

Ja, das sind Kopfschmerztabletten.

Alternativen: Ibuprofen, Aspirin

Paracethamol 500 von Ratiopharm - Die sind richtig gut.. und günstig...

Bambi1964 21.06.2013, 15:21

Die sind vor allem sehr stark und NICHT FÜR KINDER GEEIGNET. Das sollte man dazu schreiben.

0

Mir haben am besten immer Dolumin Extra geholfen sonst leider nichts.. Aber jeder ist ja auch anders

Was möchtest Du wissen?