Kopfschmerzen,Krankheitsgefühl,Halsschmerzen und Blut spucken was könnte das sein?

8 Antworten

Das Blut im Nasenschleim kommt vermutlich durch die entzündungsbedingte Durchblutungsförderung in den Nasenschleimhäuten. Zumeist harmlos. Die Übelkeit kann sowohl Begleiterscheinung eines grippalen Infektes, als auch bedingt durch das Schlucken - ich nenn`es jetzt mal sehr salopp - der eigenen Rotze kommen.

Ich empfehle zur Abschwellung ein Nasenspray ohne Konservierungsstoffe. 3x täglich. Gut wäre eine Nasendusche, falls vorhanden. Falls nicht vorhanden würde ich für die Zukunft eine kaufen.

So bald, als möglich zum Arzt und für die Besserung des Allgemeinbefindens hilft viel trinken, Ruhe, Wärme und eine Ibuprofen wird nicht schaden.

Befeuchte die Luft im Raum, indem Du feuchte Tücher aufhängst - auch ein Eimer Wasser einfach aufgestellt hilft schon etwas.

Gute Besserung für Dich.

Warum kannst du erst morgen früh zum Arzt gehen? Wenn du Blut spuckst, solltest du sofort gehen. Das ist dann ein Notfall und sie werden dich sicher zwischendurch dran nehmen.

kurze Antwort:

Wenn mir schlecht ist und ich Blut spucken würde, wäre ich JETZT NICHT am Computer, sondern bei meinem Hausarzt !

Mehr kann und werde ich nicht dazu sagen.

Atembeschwerden und Essen kommt hoch?

Hallo, ich habe schon seit vielen wochen totale Atembeschwerden, ich kann dann nicht mehr tief einatmen. Das hatte ich vor ca 2 Jahren schonmal, es fühl sich an , als würde nicht genug Luft in meine Lunge gelangen, als wenn sich irgendetwas zusammenzieht..alles ist auch anstrengender , also jede Bewegung.. Dazu kommt seit ein paar Tagen auch noch, dass mir ein kleiner Teil des Essens hochkommt..Hat jemand eine Ahnung, was das sein könnte bzw. ob es zusammenhängt? Hab in letzter Zeit immer wieder "Wehwechen" ; Schwindel, Haarausfall...

...zur Frage

fühle mich oft fiebrig

Hallo, ich fühle mich oft fiebrig habe aber kein fieber. Bin auch nicht erkältet. Aber an manchen tagen geht es mir dadurch so schlecht, das ich gleich nach der Arbeit schlafen gehe, ich schlafe dann auch meistens 12 Stunden, oder an manchen tagen komme ich gar nicht aus dem Bett. Als ob ich eine schlimme grippe habe, aber ist nicht. Manchmal ist mir auch schwindelig, mir geht es dann total schlecht, fühle mich oft kränklich. Habe mir auch Blutabnehmen lassen, aber es ist alles in Ordnung. Wegen dem Schwindel war ich beim Neurologen, er meint es wären verspannungen. Aber dennoch fühle ich mich immer krank als ob ich fieber habe. Ich total k.o. dadurch und wenig motiviert oder keine kraft irgentetwas zu unternehmen. gehe zur arbeit und nach der arbeit zu hause das nötigste erledigen, damit ich mich wieder ab ins bett machen kann, so kann das doch nicht weiter gehen.

...zur Frage

Schwarzes & Blutiges Nasensekret nach Schlag ins Gesicht?

Hallo, habe die Tage einen heftigen Schlag ins Gesicht bekommen und Brüche direkt neben der Nase. Wie ich verstanden habe, haben die Blutgefässe der Nasennebenhöhle auch was abbekommen.

Hatte seitdem ne leicht verstopfte Nase. Hab mir gestern die Nase geputzt und es kam Blut mit, habe mir aber nichts dabei gedacht weil ich echt heftig ins Taschentuch posaunt hab^^

Heute habe ich die Nase hochgezogen und hatte übertrieben viel Schleim im Mund, habe ausgespuckt und es war schwarzer Schleim mit Blut. Überhaupt kein normaler Schleim mehr.

Immer wenn ich den Schleim ausspucke kommt Blut, manchmal schwarzer Schleim.

Habe grade gegoogelt, da stand das schwarzer Schleim irgendeine Pilzinfektion sein kann. Aber ehrlich gesagt glaub ich das weniger, das ist auch jetzt erst nach dem Schlag. Außerdem stand da was von Tabakrauch. Ich rauche nämlich.

Morgen gehe ich nochmal zum Arzt, kann mir jemand sagen ob das jetzt ernst zu nehmen ist oder vielleicht "normal" nach einem heftigen Schlag bei dem die Blutgefässe der Nasennebenhöhle verletzt wurden.

LG

...zur Frage

Seit zwei Tagen schleimiges Blut spucken?

Also gestern morgen habe ich das erste mal Blut gespuckt. Man muss dazu sagen das, dass Blut nicht beim normalen spucken kommt sondern nur wenn ich mehr oder weniger Schleim aus meinem Rachen hoch würge. Dieser ist dann blutig. Ich habe keinerlei Krankheitssymptome weder husten noch Halsschmerzen. Ich gehe auch zum Arzt wollte trotzdem mal wissen ob ihr wisst was es sein könnte!

...zur Frage

seit knapp 4 tagen fieber , blut beim hochziehen der Nase

Hallo liebe Leute. Vor 3 tagen hatte ich extrem Fieber. Lag nur im Bett und mir war richtig schwindelig beim laufen ( hatte alles verschwommen gesehen) Nun ist heute der 4te Tag. Mir geht es viel viel besser. Mein Fieber ist auch runter gegangen. Jedoch habe ich einen bitteren Schleim im Hals und meine Mandeln sind auch dick. Wenn ich die nase hochziehe und den schleim dann raus spucken will, ist an manchen stellen Blut dabei ( rotes, bis schwarzes ) Und ja.. Kann nach einer Heftigen Erkältung eine Mandelentzündung kommen?

...zur Frage

Blut mit schleim spucken

Ich habe schon seit einiger zeit Halsschmerzen und Lymphknoten am hals, über denn Schlüsselbeinen und in den leisten. Die Halsschmerzen sind jetzt zwar weg aber heute morgen als ich wach wurde spuckte ich Blut aber nur ein einziges mal, nun was kann das sein ich tippe auf eine mandel oder Kehlkopfentzündung :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?