Kopfschmerzen wegen Diät?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das könnte durchaus daran liegen, du gehst das aber auxh komplett falsch an. Erstens mal wirst du das höchstwahrscheinlich nicht lange durchhalten und zweitens wirst du sofort wieder zunehmen, wenn du dann wieder mehr isst (Jojo Effekt). Du kannst nur mit einer Ernährungsumstellung dauerhaft abnehmen.
Meide Kohlenhydrate, allenvoran Weizen (keine Sorge, Pizzateig, Brot und alles andere kann man auch mit gesünderen Ersatzstoffen machen). Lese mal das Buch "Weizenwampe". Ansonsten kannst du dich ruhig satt essen, an Gemüse, Fleisch etc.
Ich habe mit dieser Ernährungsumstellung 10 kg dauerhaft abgenommen, bin fitter, wacher und konzetrierter.
Einen Versuch ist es wert! Aber lass diese Radikaldiät sofort sein, später wiegst du dann mehr, als vor der Diät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo DickeKuh24,

ob Deine Kopfschmerzen in Deinem veränderten Essverhalten begründet liegen, können wir nicht sagen, aber mögliche Ursachen für Kopfschmerzen sind:

  • Emotionale Anspannung, Nervosität und Stress
  • Verspannungen der Nacken- oder Kopfmuskeln,
    z. B. bedingt durch Haltungsfehler  oder Schleudertrauma 
  • Genussgifte wie Alkohol, Tabak
  • Schlechte Luft, Wetterfühligkeit und Schlafmangel
  • Hormonelle Schwankungen
  • Niedriger Blutdruck

Während einer Diät musst Du vor allem auf eine ausgewogene Ernährung achten und auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr (Wasser, ungesüßter Tee), außerdem ist Bewegung wichtig. Diese Maßnahmen können auch bei leichten Kopfschmerzen hilfreich sein.

Wenn Du langfristig Gewicht verlieren möchtest, gibt es vielleicht in Deiner Umgebung Experten, die Dir dabei helfen können dieses Ziel zu erreichen. Frag doch einfach bei Deinem Arzt oder Apotheker nach.

Alles Gute wünscht

Dein Dolormin® Team
www.dolormin.de/pflichtangaben.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich muss sich der Körper an sowas gewöhnen ich bezweifele aber dass es am Essen lag da ich selber mal eine Radikaldiät ohne Vorbereitung (500kcal) gemacht habe und nach dem 1 Tag keinerlei "Nebenwirkungen" zu spüren waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh die Sache bitte ruhiger an dein Körper muss sich an diesen Wechsel dran gewöhnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?