Kopfschmerzen von neuer Brille?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Er sollte direkt am Montag zum Optiker gehen. Vielleicht wäre es ratsam vorher zu einem anderen Optiker zu gehen und checken zu lassen ob die Werte des Augenarztes mit denen der Brille übereinstimmen. Mir ist so etwas auch einmal passiert. Nur ich habe nichts bemerkt. Aber eigentlich sollten sich die Augen nach ein bis zwei Tagen an die neue Brille gewöhnt haben. Und das mit dem Schwindel ist schon ziemlich heftig. Hatte ich noch nie obwohl ich seit 27 Jahre eine Brille trage.

Es Könnte auch sein, dass die Brille zu dicht an der Stirn ist, (bei der Nase gibt es ja so etwas wie Abstandhalter, die haben manche moderne Brillen wie auch Sonnenbrillen nicht) und für hitzestau im stirnbereich sorgt. So eine hatte ich auch mal. Hatte auch in der anfangszeit Kopfweh, bis ich dann nach 4 Wochen Kontaktlinsen genommen habe.

Kathy0905 09.10.2010, 23:48

Danke, wir lassen es mal überprüfen :-)

0
kayaretz 10.10.2010, 08:30

hitzestau??? oh man, son´n quatsch

0

Eigentlich ist es nicht normal, dass man sich so schwer an eine Brille gewöhnen muss. In meinem Fall würde ich nochmal zum Optiker gehen und ihm das Problem melden, dass die Rezeptur nicht ganz passt.

Kathy0905 09.10.2010, 23:45

Dann sollte er auf jeden Fall nochmal hin.. sicher ist sicher :-)

0

Die Brille ist höchstwahrscheinlich zu stark. Davon leiten sich die Kopfschmerzen her. Der Optiker wird die Sehstärke noch einmal prüfen und eine neue Brille anfertigen müssen.

Aus eigener Erfahrung kenne ich dieses Problem. Die Kopfschmerzen sind welche von der übelsten Sorte.

Alte Brille wieder benutzen und die Schmerzen sind weg.

Kathy0905 09.10.2010, 23:47

Es ist seine 1. Brille.. das würde bedeuten er rennt erstmal wieder halb blind durch die Welt ^_^ aber er hat Urlaub wäre also nicht so schlimm.

0

Der Optiker kennt sich aus. Das hört sich an als würden die Gläser nicht zum Sehfehler passen. Unbedingt checken lassen!

Kathy0905 09.10.2010, 23:43

Ist wohl besser - er kann ja wenigstens anrufen und mal nachfragen ^_^ Die sind ja sehr nett wo er hingeht,

0
bookmonster 09.10.2010, 23:44
@Kathy0905

Einfach hingehen. Die können das genau messen und mit den Gläsern vergleichen.

0

hatte ich auch, nach einer Woche sollte das nachlassen. Ist die Brille evtl. zu schwer oder zu straff eingestellt?

Kathy0905 09.10.2010, 23:46

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ich kenne mich nicht so aus.. ^^

Die haben beim Optiker noch angepasst < das ist alles ^^

0
gegnhang 09.10.2010, 23:52
@Kathy0905

naja, beim Optiker ist eine kurze Zeit, das zeigt sich halt leider erst im Alltag und wenn es eine Gleitsichtbrille ist, braucht es tatsächlich einige Zeit, bis er damit zurecht kommt

0

vor allem bei neuen brillen muss man ne kurze angewonheitszeit planen. meist treten dabei kopfschmerzen auf, da sich die augen a an was anderes gewöhnen müssen

Das ist bei einigen Probanten ganz normal... Hält das länger als 3 Wochen an, so nochmal zum Augenarzt.

Kathy0905 09.10.2010, 23:43

Danke, ich hoffe es wird besser :-)

0

das kann sein, er muss sich vielleicht dran gewöhnen

Was möchtest Du wissen?