Kopfschmerzen und taubheitsgefühl im rechten arm

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auch wenn man hier nur Vermutungen anstellen kann, hört sich das ziemlich verdächtig nach einem Problem der Halswirbelsäule an...

Bitte nicht lange warten, morgen früh zum Doc gehen, das Kribbeln solltest du wegen potentieller Nervenschädigung nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich tippe mal auf ne Sache mit dem Rückrat, Wirbel, Bandscheibe, eingeklemmter Nerv....

Solche Sachen strahlen oft in die Arme aus und können auch Kopfschmerzen verursachen.

Aber was Genaues kann natürlich nur der Arzt diagnostizieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da könnte ein Nerv eingeklemmt sein. Gehe morgen mal zum Arzt, wenn es nicht weg sein sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Starker Schmerz im Kopf, der mit Tabletten nicht wegzukriegen ist und Arm, der keine Kraft mehr hat.

DA FRAG ICH DOCH GLEICH MAL LIEBER BEI GF ALS IN DIE NOTAUFNAHME ZU GEHEN, DIE WISSEN JA BESCHEID.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibts mehrere Möglichkeiten, vom eingeklemmten Nerv über Migräne bis Krebs. Aber mal ne Gegenfrage:

Wieso gehst Du nicht zum ARZT?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ge3zer
04.09.2011, 22:29

es ist wochenende?????? außerdem musste ich auch arbeiten....

0

Was möchtest Du wissen?