Kopfschmerzen Übelkeit Bauchschmerzen und schwindl

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

aspirin macht die sache nur noch schlimmer, weil es den magen reizt. und die magenprobleme können zu neurologischen beschwerden führen (z.B. kopfschmerzen). mit aspirin machst du also unter umständen beides schlimmer o.O.

entsprechend kann beides durchaus auch wegen ner unverträglichkeit entstanden sein. lass doch mal milchprodukte weg ein paar tage und guck was passiert und dann nimm wieder welche zu dir. wenn die beschwerden wieder kommen ist das ein anzeichen für laktose-intoleranz

Wo sind die Kopfschmerzen denn? Halber Kopf, ganzer Kopf, Hinterkopf, Stirn etc.?

Machst du momentan Diät oder hast sonst etwas an deiner Ernährung geändert (vegetarisch, Rohkost, Vollkorn, ...)? Da haben das viele.

Und wie alt bist du? Bei sehr jungen Personen zeigt sich Migräne oftmals auch im Bauch (man spricht dann von Bachmigräne).

Aber es kann auch alles mögliche sein. So, wie es sich anhört, würde ich eher mit Kamillentee oder Pfefferminztee behandeln und nicht mit Aspirin.

Vieleicht schwanger? oder einfach Margen darm , das hab ich auch manchmal . aber auch wenn ich stress mit meinen eltern bzw freunde oder einfach in der schule ... oder ich denke an traurige sachen oder bzw sachen die mich wütent machen :/

also schwanger das kann nicht sein... mhh ja vielleicht Magen Darm

0

Was möchtest Du wissen?