Kopfschmerzen seit gut einer Woche?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

bezwseifle ist, womöglich schlafmangel.

Wenn du allerdings ein Steifen Nacken hast, geh besser sofort zum Artzt, das deutet auf eine Hirnhaut-entzündung hin. Dann brauchst etwas antibiotika und gut wirds.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Scheisskopf
26.05.2016, 16:22

So leicht ist das mit der Hirnhautentzündung nicht immer. Siehe mein anderer Kommentar.

0

Geh' bitte sofort heute noch zum Arzt.

Da du noch minderjährig bist, lass deine Eltern dort vorab anrufen und es dringend machen. Eine Woche lang Kopfschmerzen ist ungewöhnlich, vor allem mit Bezug auf einen Zeckenbiss. Es kann, muss aber nicht einen Zusammenhang geben. Bestenfalls hast du tatsächlich mehr Stress, als du zugeben möchtest. Evtl. hilft dir da Magnesium, das entspannt und hilft dem Kopf.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm. Es klingt schon sehr bedenklich. Schläfst und trinkst du genug? Bewegst du dich an der frischen Luft? Es kann aber auch echt vom zu heftigen Lernen kommen, vom Stress.

Könnte aber auch was schlimmes sein. Aspirin schon probiert? :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kreyper
26.05.2016, 16:37

Schlafen udn trinken tu ich weitaus genug, an der frischen luft bin ich eig garnicht (wir haben zwischen den prüfungen frei und mit kopfschmerzen hab ich keine lust rauszugehen) und ich lerne jetzt zwischen den prüfungen auch nicht mehr weil ich genug vorher gelern habe. Und zum Punkt Asperin: Hab ich zwar nicht zuhause dafür aber ein wunderschönes Allheilmittel vom Arzt: Novaminsulfon. Das sind Tropfen welche mir bei Kopfschmeren, Muskelverspannungen, Margenproblemen und Derartigen eig. immer treu helfe jetzt bringen aber eher weniger.

0

Also ich hatte als Kind mal in Folge eines Zeckenbisses eine Hirnhautentzündung - musste sogar operiert werden. Das Einzige, woran ich mich noch erinnern kann waren unerträgliche Kopfschmerzen - lieber wäre ich gestorben. (das ist die einzige Erinnerung, die ich noch an dieses Alter von 7 Jahren oder so habe)... also ich würde auf Nummer sicher gehen und zum Arzt/Krankenhaus gehen und alles abchecken lassen.


Andererseits hatte ich danach auch schon ab und zu tagelang Kopfschmerzen, ebenfalls mal mehr, mal weniger. Kann also harmlos oder auch gefährlich sein ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh am besten zum Arzt. Falls es was ernstes ist wirst du das alleine nicht feststellen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?