Kopfschmerzen, Schwindel seit 2 wochen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kenne ich und wie ich das kenne

Ich habe es zwar immer noch aber das hängt davon ab ob man die dinge gegen den kopfschmerzn etc. auch tut ;)

1. musst du 2-2 1/2 liter wasser trinken

2. rausgehen und nicht immer vor dem pc sitzen

3. deinen kopf vor der Sonne schützen mit einem cap oder so

4. sonnenbrille ist auch wichtig

5. in deiner reich weite sollte es nicht so laut sein

es könnte auch sein da bin ich mir aber auch sicher das du viel zu wenig eisen hast also iss nahrung mit die eisen enthalten wenn der kopfschmerzen etc. länger da ist dann geh zu deinem arzt und mach ein blutüberprüfung

lg und gute besserung :) ;D

PS: setzt dich wirklich nicht der sonne aus es könnte so auch sein das du nasen bluten kriegst wie ich !

Hattest du irgend einen Sturz vor 2 Wochen? Dann könntest du eine Gehirnerschütterung haben. Oder hast irgend etwas auf dem Kopf bekommen? Als ich eine Gehirnerschütterung hatte, hatte ich die selben Symthome. 

Man kann aber auch solche Kopfschmerzen von Stress bekommen.das kann sich auch auf das Sehvermögen ausüben. Oder wenn man zu wenig trinkt! Aber ich denke nicht das zu zwei Wochen am Stück zu wenig getrunken hast. 

Aber ich würd damit mal zum Arzt gehen. 

Gute Besserung ! :-) 

Beim arzt war ich schon oft.. aber danke! :)

0

Diese Beschwerden sollten in einer Schwindelklinik abgeklärt werden. Hier kann ein Lagerungsschwindel, aber auch ein Ausfall des Gleichgewichtsorgans vorliegen.

Eine entsprechende Schwindelklinik in deiner Nähe, kann dir deine Krankenkasse nennen.

Hab ich seit fast 2 jahren (+ nachts Anfälle und Kreislauf schwäche) arzt meint immer is nix Eltern meinen ich simulieren Um nicht schule zu müssen. Gesünder und fettarmer essen mehr Gemüse und keine milch mehr und viel sport jetzt ist es besser Du kannst natürlich mehrere Meinungen einholen und arzt wechseln hab ich aber irgentwann aufgegeben.

Was möchtest Du wissen?