Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Schwindel, Sehverlust

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gehe am besten sofort zum Arzt, er kann abklären ob es etwas harmloses oder etwas schlimmeres ist. Wir sind hier keine Ärzte und es kann alles mögliche sein, z. B. auch eine Hirnhautentzündung, da ist schnelle Hilfe notwendig...gute Besserung :-)

Ein Arzt weiß das. Unter 116 117 erfährst Du, wer bei Euch Bereitschaft hat.

Kopfschmerzen,Schwindel und Nackenschmerzen könnten einen Bluthochdruck darstellen beziehungsweise kann es auch sein das dir alles weh tut weil deine Nackenmuskeln verspannt sind

Das ist mit sicherheit eine Migräne. Trinke am besten viel Wasser und lege dich in einen abgedunkelten Raum und versuche zu Schlafen. Das sollte dann nach 1 -2 Tagen besser werden.

Guck mal das bei dir eine Kernspintomographie gemacht wird.Die verschafft Klarheit. Gruß Ralf

Was möchtest Du wissen?