Kopfschmerzen nach zu viel Schlaf

10 Antworten

Wie lange schläfst du denn? Vieleicht schläfst du zur falschen Zeit , jetzt sollte man eigentlich schon seit ner Stunde schlafen ( Ich weiß ich bin auch nicht besser) Der Schlaf um Mitternacht ist der Beste.

ich habe ein Baby. Dadurch schlafe ich manche Nächte so schlecht, dass wir beide eben eher erst richtig spät ins Tiefschlaf kommen. Das kann so gegen 4-5 Uhr sein. Dann schlafen wir bis etwa 9-10 Uhr. Aber die Nacht ist man ja trotz des schlechten Schlafes ja trotzdem am schlafen. Auch wenn irgendwie halt. Daher die komische Fragestellung :)

0

Es liegt am zu vielen schlafen wenn ich zuviel Schlaf dann hab ich es auch immer. Erklärung : Wenn dein Zimmer zu warm ist oder zu kalt je nachdem aber meistens wenn es zu warm ist und du zu lange schläfst empfindet der Körper es wie einen Fön (Wetterlage) und wenn draußen Fön herrscht dann haben die meisten auch Kopfschmerzen, Wenn du auch immer Kopfschmerzen hast wenn Fön ist dann liegt es am zu lange schlafen im warmen Zimmer ich hoffe ich habe dir geholfen.

Nach schlaf am Tag immer Kopfschmerzen?

Egal, wann ich am Tag schlafe und egal wie lange, immer wenn ich dann aufwache, bekomme ich Kopfschmerzen für den restlichen Tag. Wenn ich 2 Stunden von 14-16 Uhr schlafe, Kopfschmerzen, wenn ich nur 10 Minuten um 18 Uhr einnicke, Kopfschmerzen. Wodran liegt das? Und kann man dagegen etwas tun? Ich liege dabei normal in meinem Bett, also keine seltsame Körperhaltung oder ähnliches

...zur Frage

So starke Kopfschmerzen das ich nicht schlafen kann?

Mega Kopfschmerzen Kann nicht schlafen Keine Medikamente im Haus Bitte um Hilfe

...zur Frage

Wieso ist Schlafen so magisch?

Ich kämpfe seit ca. 2 Jahren mit täglichen Kopfschmerzen. Wenns mir aber mal wirklich mies geht, und die Übelkeit noch dazukommt, lege ich mich schlafen, oder halte ein Nickerchen.

Nach dem Schlafen; Übelkeit und Kopfschmerzen sind beide verschwunden.

Die Frage ist zwar kurz; aber wie schafft es der einfache Schlaf, ob Durchschlafen oder Nickerchen, dass ich mich besser fühle, was all mögliche Tabletten zu Hauf nicht hinbekommen? (Heißt jetzt nicht, dass ich mich mit Tabletten zuschütte :D )

...zur Frage

Wieso habe ich Kopfschmerzen nach langem Schlafen?

Hallo, immer wenn ich ausschlafe, am Wochenende oder im Urlaub, habe ich schwache bis starke Kopfschmerzen. Ich kann meine freien Tage gar nicht mehr genießen. Mein Nacken tut nicht weh, und ich knirsche auch nicht mit meinen Zähnen. Mygräne habe ich auch nicht. Woran liegt das und was kann ich dagegen tun?

LG

...zur Frage

Pochen und druck im Hinterkopf nach dem sport?

Angefangen hat es als ich meinen letzten satz Liegestütze fertig machen wollte und noch eine letzte Liegestütze hochpresste. Dann ists mir erst aufgefallen... Bekam einen roten kopf wie eine tomate und hate auf einmal einen druck im Hinterkopf und ein pochen an der stelle kopf-nacken dass ich mich echt kurz hinlegen musste und innehalten bis es weg war. Danach lange starke Kopfschmerzen.... Heute wieder. Nicht beim Liegestütze machen sondern bei einer schweren schachtel schleppen. Zack aufeinmal ein druck im Nacken und hinterkopfbereich ich dachte ich werd kaputt. So gepocht hat es. Jetzt wieder sehr starke Kopfschmerzen. Was soll ich tun?

...zur Frage

Hals - Nackenverspannungen seit 1 monat und kopfschmerzen

Hi ich leide seit 1 monat an kopfschmerzen/druck , kein schlimmer sondern eher ein unangenehmer druck/schmerz an der linken seite selten auch auf der rechten seite . Ich hatte auch vor ca 6 wochen eine panikattacke , die aus dem nix einfach so kam . bin darauf hin zum arzt , mein bluttest war okay und das ekg auch . dann bin ich wegen den kopfschmerzen zum neurologen , eeg war auch okay und dann hat der noch ein test mit mir gemacht , auf zehnspitzen gehn , mit geschlossenen augen usw . alles okay meint er , seine diagnose liegt bei spannungskopfschmerzen . hat man spannungskopfschmerzen echt mehrere monate und das fast jeden tag ? ich habe zudem hals-nackenverspannungen wenn ich nach links mein kopf drehe zb . ich weis nicht was ich noch machen soll , schlafen tuhe ich auch nicht mehr richtig , bin immer müde obwohl ich 8 stunden schlafe , hab kaum noch lust auf irgendwas . und dieser kopfschmerz-druck macht mich verrückt . habe als angst das ich was schlimmes habe im kopf . kennt ihr das? habt ihr irgendwelche tipps noch was ich machen könnte ??? danke und sorry für den langen text . ps bin männlich 21

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?