kopfschmerzen nach reitunfall?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sicherheitshalber würde ich zum Arzt gehen. Dass man von außen nichts sieht heißt nicht, dass alles in Ordnung ist. Du könntest dir z.B. die Wirbelsäule gestaucht haben. Wenn man solche Sachen nicht erkennt und sich dann nicht dementsprechend schont, kann das immer wieder Probleme machen. Besser anschauen lassen und sichergehen dass wirklich alles in Ordnung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir nicht schwindlig oder schlecht ist (Hinweis auf Gehirnerschütterung!), ist dir vermutlich nichts weiter passiert - außer, dass du ziemliche Prellungen haben dürftest - auch, wenn man nichts sieht!

Du könntest dir aber auch den Nacken gezerrt haben oder einen Wirbel verschoben. Ich würde sicherheitshalber zum Orthopäden gehen.

Der kann die Prellungen zwar nicht beheben, dir aber schmerzlindernde Salben und/oder Tabletten aufschreiben.

Außerdem klärt er ab, ob nicht doch noch andere Verletzungen da sind. Wäre ja doof, wenn du dir etwas "verrenkt" hast, das nicht behandelt wird, weil du nicht zum Arzt gegangen bist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arzt kann zumindest nicht Schaden. Wenn was ist, bist du froh hingegangen zu sein, wenn nix ist ist's auch nicht weiter schlimm. Geh' ruhig :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh besser umgehend zum Arzt, du weißt nicht was alles passiert sein könnte. Es kann ja nicht schaden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?