Kopfschmerzen nach dem aufstehen und gestern auch ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Versuch viel zu trinken am besten Wasser oder Tee ansonsten täglich Magnesium nehmen viel rausgehen frische Luft hilft meistens und Obst essen du kannst dir auch was warmes in den Nacken legen das entspannt oder ein Bad nehmen warm duschen einmal die Woche schwimmen gehen . 

Wenn du das öfter hast kannst du zu einem schmerztherapheuten gehen .

Alles gute 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

zum einen kann es sich um eine einfache Verspannung handeln ,die Du nicht mit Paracetamol behandeln kannst da Du nur das Symptom behandelst aber nicht die Ursache. Heißt du solltest deine Entspannung mit Hilfe von Körperhaltung und Massagen Behandeln.

Zum anderen kann es sich um zu wenig Flüssigkeit handeln, die Du zu dir genommen hast. Das heißt auch hier helfen Tabletten nur gegen die Symptome aber nicht gegen die Ursache. Die Ursache bekämpfst du in dem du in Kurzer Zeit viel Wasser zu dir nimmst.

Wenn das alles nicht hilft und die Kopfschmerzen nach wie vor da sind würde ich einem Arzt aufsuchen und mit Ihm zusammen die Ursache suchen da es verschiedene Arten von Kopfschmerzen gibt die sich unterschiedlich auswirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?