kopfschmerzen lustlosigkeit und übelkeit am morgen wieso?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

vielleicht eine art burn-out. läuft es auf der arbeit derzeit nicht so gut, hast du viel stress oder gehst ungerne dort hin? das könnten auch möglichkeiten dafür sein. vielleicht mal besser zum arzt gehen

Vielleicht bist Du schwanger, hast Magen-Darm-Grippe, etc..da gibt es viele Möglichkeiten. Könnte auch psychische Belastung sein, das schlägt manchmal auch auf den Magen.

5

beanstandet seit wann ist hanaMEN99 ein weiblicher name?

0
13
@Hanamen99

weißt Du, man muss ja nicht aus jedem Buchstabengewürfel hier den "MEN" raussehen... pfff!

0

kann es sein das du schwanger bist? wenn nicht würde ich mal zum hausarzt gehen. und wenn schwanderschaft möglich, kaufe dir nen test oder gehe zum grottenforscher

Bauchschmerzen und Angst vor Erbrechen?

Bitte helft mir, ich habe Bauchschmerzen/Magenschmerzen wie als müsste ich irgendwann Erbrechen aber mir ist nicht schlecht ich hab nur diese Schmerzen!
Vielleicht ist das auch nur physisch so und ich hab vorher einfach nix gutes gegessen (hab Chips gegessen)
Bitte helft mir ich muss morgen früh aufstehen und kann echt nicht einschlafen

...zur Frage

Magen Darm Grippe, Durchfall, erbrechen etc

Seit gestern geht es mir einfach schlecht.. habe zuerst Kopfschmerzen gehabt und mir war es übel, habe Zwieback gegessen, was wirklich sehr hilfreich war und Schmerztabletten gegen die Kopfschmerzen genommen. Gestern abend fing es dann mit dem Durchfall an. Es ist einfach nur wie Wasser und mein Magen zieht sich zusammen (es ist schmerzhaft), ich müsste eigentlich auch meine Periode bekommen (weiß jetzt nicht wovon die schmerzen wirklich kommen).. was könnte ich jetzt tun? Was sollte ich essen und trinken gegen Durchfall und Übelkeit?

...zur Frage

2 Wochen Kopfschmerzen und Übelkeit

Hallo Community,

also ich war bereits beim Arzt, muss jedoch noch eine Woche auf die Befunde warten und wollte wissen ob jemand schon einmal ein ähnliches Problem hatte. Seit zwei Wochen ist mir jeden Tag beim aufstehen übel, erbrechen muss ich nie, habe auch nie das Gefühl es bald zu müssen. Jedenfalls sind die Kopfschmerzen beim aufstehen noch am schwächsten und werden ab Mittag mehr. Diese sind über den ganzen Kopf verteilt, immer mal woanders. Übelkeit und Kopfschmerzen halten dann den ganzen Tag durchgehened an, außer wenn ich richtig abgelenkt bin. Und das seit ganzen zwei Wochen. Weiß jemand von euch einen Rat oder hat eine Ahnung was es sein könnte? Schwanger bin ich nicht, war gestern beim FA :D

...zur Frage

Erbrechen ohne Übelkeit? was kann das sein?

Mein Lebensgefährte hat sich heute einmal übergeben. Ich frage mich nun,woher das kommt. Es gibt einiges, was eine Rolle spielen könnte. Ich möchte nur abklären ob es eine Magen Darm Grippe sein könnte.. aber dann hätte er doch Beschwerden wie Übelkeit, Bauchschmerzen, Fieber, mehrfaches erbrechen usw. Ihm war es aber nicht übel, er hat seit gestern durchgehend Kopfschmerzen die nicht besser werden(kein MMigräne). Dann hat er eine Aspirin genommen und etwas gegessen und das dann wieder ausgespuckt. Dann klagt er noch seit Tagen über Zahnschmerzen und Stress und Schlafprobleme. Was kann das denn bloß sein? wieso übergibt man sich einfach so? Er reagiert sonst nie mit dem Magen und auf Stress hat er noch nie psychosomatisch reagiert. Vielleicht kann mir ein Arzt hier weiterhelfen. Ich möchte zum einen helfen u zum anderen mich nicht anstecken.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?