Kopfschmerzen in der rechten Gehirnhälfte

6 Antworten

Hört sich nach Migräne an. Gehe einmal zu einem Neurologen der hat was dagegen. Alles Gute.

könnte Migräne sein, allerdings klagen da viele über Übelkeit. Das mit dem Sprechen u. Denken hört sich nicht gut an, also geh so schnell wie möglich ins KKh oder zum Notarzt. Hast du es jetzt auch? ansonsten spätestens am Montag zum Arzt. du hast das seit langem, ziemlich leichtsinnig von dir, mal abgesehen von den Schmerzen, das tut man sich doch nicht an.

Wer auf so einem Forum so eine blöde Frage stellt, der hat ja auch keine besser Antwort verdient

0

Hallo lippgloss21,

die einseitigen Kopfschmerzen, die sich wie Messerstiche anfühlen, sind typische Anzeichen von Migräne. Während einer Migräneattacke ist die Sinneswahrnehmung verändert (sehen, sprechen und auch denken).

Kopfschmerzen können verschiedene Ursachen haben. Es ist wichtig den Grund für die Kopfschmerzen herauszufinden, denn bei Migräne helfen ganz andere Schmerzmittel und Therapien, als z. B. bei Spannungskopfschmerzen.

Der zuständige Facharzt für Migräne ist ein Neurologe. Er kann aber auch andere Kopfschmerzarten herausfinden, oder dir andere Fachärzte empfehlen, wenn es nicht Migräne ist.

Migräne:

Meistens einseitiger Kopfschmerz, Übelkeit, Licht-, Geräusch-, oder Geruchsempfindlichkeit. Der Schmerz verschlimmert sich bei Bewegung / körperlicher Anstrengung. Dauer einer Migräneattacke: Wenige Stunden bis zu 3 Tagen. Die ersten Migräneanfälle treten bei den Meisten erst im Laufe der Pubertät auf. „Normale“ Schmerzmittel wirken meistens nicht ausreichend.

Falls ein Neurologe bei dir Migräne feststellen sollte, kannst du in einem anderen Beitrag von mir nachlesen, was man dagegen machen kann:

http://www.gutefrage.net/frage/tipps-bei-migraene#answer114830256

LG Emelina

Stechende Schmerzen Gelenke?

Ich verspüre seit geraumer Zeit in den Fußgelenken und Unterschenkel und an den Handgelenken einen leichten stechenden ziehenden Schmerz! Was kann das sein?

...zur Frage

Schmerzen an der rechten Schläfe.... Was tun?

Hallo Gutgefragt.net User,
Vor paar Tagen hatte ich starke Schmerzen rechts am Hinterkopf. Dann hatte ich Zwei Tage lang Schmerzen am rechten Ohr (Beim Trommelfeld ca.) währenddessen tat schon meine rechte Kopfhälfte weh. Jetzt seit Zwei Tagen tut mein Kopf rechts vom Ohr (Außerhalb oben) bis zur Schläfe weh. Am schlimmsten sind die Schmerzen jetzt in der rechten Schläfe. Über den Tag gehen sie wieder aber grade beim Aufstehen sind die Schmerzen unerträglich. Meine rechte Kopfhälfte ist sehr warm aber nicht betäubt. Was könnte das sein? Würde morgen eventuell zum Arzt gehen... Was würde gemacht werden? Wie kann ich die Schmerzen lindern? Danke~

...zur Frage

Was kann ich gegen Schmerzen über dem rechten Auge tun?

Hallo, ich habe schon seit gestern früh über meinem rechten Auge (Kopf)Schmerzen. Habe einfach die ganze Zeit Schmerzen. Was soll ich tun??

Danke im voraus :)

...zur Frage

Rechte Gehirnhälfte unterentwickelt oder gar beschädigt?

Tag zusammen,

In der Neurologie gibt es die Annahme einer örtlichen Teilung des Gehirns in zwei Zuständigkeitsbereich, des analytischen rationalen Denkens auf der linken Gehirnhälfte und des emotionalen ganzheitlichen Denkens auf der rechten.

Oft entsteht bei mir bei der Aufnahme von Informationen der Eindruck, dass ich nur meine linke Gehirnhälfte benutze, zum Beispiel bei mir das ganzheitliche Denken nicht so schnell und so gut funktioniert wie mein logischen und rationalen Denken.

Nun meine Frage ist, ob das damit zusammenhängen kann, dass meine rechte Gehirnhälfte einfach weniger leistungsfähig ist oder gar beschädigt ?

...zur Frage

Starke stechende Kopfschmerzen an der rechten Schläfe, was kann das sein?

Seit heute Morgen früh habe ich auf der rechten Schläfen Seite stechende Schmerzen, sie kommen mal alle paar Min. dann mal nach einer viertel Std. und mal nach einer halben std. (es ist als würde jemand mit einer Nadel in meine Schläfe stechen)

...zur Frage

Stechende Kopfschmerzen hinterm rechten Auge, was ist das?

Hallo, Ich habe jetzt schon seit ca 3-4 Tagen stechende Schmerzen hinterm rechten Auge. Auch wenn ich schmerzmittel nehme, gehen sie nicht weg... Außerdem fühle ich mich seit letztet Zeit auch sehr schlaff und müde... Was könnte das sein und was kann ich dagegen tun? P.s. ich bin weiblich und 16. Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?