Kopfschmerzen halt wieder?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das sind eher keine typischen Anzeichen für Migräne. Zahnarzt, HNO-Arzt und Orthopäden aufsuchen und befragen. Nimm die CT-Bilder überall hin mit. Wenn das alles nichts bringt, kannst du noch zum Neurologen pilgern, oder warst du dort schon?

Auf jeden Fall solltest du deine Bettausstattung genau überprüfen. Ist die Matratze (noch) gut für dich? Verwendest du die richtigen Kissen? Schläfst du viel am Rücken? Am Bauch? Seitlich? Das kann enorm viel ausmachen, wie das Bett eingerichtet ist. Matratzen sollten generell alle 10 Jahre erneuert werden. Lass dich in einem guten Bettenstudio beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aaaaaargh
06.10.2016, 07:41

ok dankeschön, CT und Neurologen hab ich durch, wird wahrscheinlich an der Matratze liegen

0

  Bei Migräne gehst du nicht mehr an den Rechner! 

Vielleicht liegst du schlecht auf deiner Matratze und es kommt von der Wirbelsäule!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aaaaaargh
06.10.2016, 07:13

könnte sein

0

Geh mal zum Zahnarzt! Und laß kontrollieren, ob du nachts die Zähne zusammenbeißt oder gar knirscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aaaaaargh
06.10.2016, 07:41

oh auf das wär ich gar nicht gekommen, danke

0

Warst du schon mal beim Arzt? Nein, vermutlich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aaaaaargh
06.10.2016, 07:12

Ja, hatte sogar schon eine CT. Nichts rausgekommen. Der dr. sagt vllt wegen verstopften Atemwegen, aber das ist ja schon viel zu lang.

0
Kommentar von aaaaaargh
06.10.2016, 07:39

hm ok, ich hab schon sinupret probiert und dazu einen nasenspray, vllt lass ich mir was anderes verschreiben

0

Was möchtest Du wissen?