Was kann ich am besten gegen die Kopfschmerzen wegen sonnenbrand tun?

7 Antworten

Bei intensiver Sonnenstrahlung empfiehlt es sich, besonders an Tagen wie heute, die richtige Sonnenschutzcreme mit einem hohen Sonnenschutzfaktor zu benutzen BEVOR man in die Sonne geht. Der Hinweis zu den Kopfschmerzen kann durch verschiedene Ursachen hervorgerufen worden sein. Zum besseren Sachverständnis empfiehlt sich in so einem Fall einen Arzt zu konsultieren. Darauf wird hier immer im Forum hingewiesen, da hier niemand eine ärtzlche Ausbildung mit Abschluß vorweisen kann und eine Untersuchung ebenfalls nicht stattfindet. Die Möglichkeit einen Sonenstichs besteht. Das muss behandelt werden.

viel viel trinken,mit after sun lotion oder ähnlichem einreiben und auch feuchte kalte handtücher können helfen

Den Kopf kühlen, vielleicht ein Sonnenstich. Das hilft dann am besten und etwas Aspirin. Viel trinken.

Sonnenbrand wird zu Blasen - Türkei Urlaub was tun?

Hallo alle zusammen. Bin in der Türkei im Urlaub. Habe einen starken Sonnenbrand bekommen trotz Sonnencreme.

Die starken Verbrennungen sind eigentlich nur an den Schultern/Oberarmen und an den Beinen... Die ersten 2 Tage war es nur ein Sonnenbrand, jedoch wird der Sonnenbrand an Schulter und Oberarm langsam zu kleinen Bläschen die größer werden.

War in der Apotheke und die haben mir eine Creme gegeben die ein Mittel ähnlich wie Antibiotika haben soll. Bin jetzt schon seit 2 Tagen im Hotel Zimmer und gehe nicht mehr in die Sonne... Jedoch ist mein Urlaub kein Urlaub mehr :(

Was meint ihr sind die Bläschen ein Anzeichen für Regeneration der Haut ? Wann kann ich mich wieder im Pool / Sonne blicken lassen ?

Habe nur noch 7 Tage :(

...zur Frage

Hilft Sonnencreme gegen vorhandenen Sonnenbrand?

Hallo. Die Überschrift ist nicht gut gewählt, ich weiß. Ich weiß, dass Sonnencreme hilft, einen Sonnenbrand vorzubeugen. Es geht darum, dass meine 12-jährige Schwester einen richtigen Sonnenbrand hat, weil sie sich den ganzen Tag nur einmal eincremte. Aber jetzt hab ich bemerkt, dass sie jetzt sehr viel Sonnencreme auf ihren Sonnenbrand schmierte, weil sie meinte, dass das die Heilung beschleunigt und bei ihr hilft es, weil der Sonnenbrand, den sie seit freitag hat, besser wurde, obwohl der nicht durch die Sonnencreme besser wurde, sondern weil es zu heilen anfing. Ich hab ihr erklärt, dass das nicht hilft, sie schnautze mich nur mit ''bei mir schon'' an und jetzt heult sie, weil ich ihr die Creme wegnahm, da sie schon innerhalb von 2 Stunden die Hälfte auf ihren bereits vorhandenen Sonnenbrand schmierte, und jetzt nicht mehr in die Sonne ging.

Ich sagte ihr, dass ich nachschauen bzw nachfragen werde, ob es wirklich hilft, aber da sagte sie, dass sie ja so anders ist und das ihr Körper anders reagiert auf Sonnencreme.

Ich sagte ihr, sie soll eine Wundsalbe raufschmieren, aber das tut sie nicht, obwohl ihr ganzer Körper mit Sonnenbrand voll ist. Sie geht ja alleine ins Freibad, da will und geh ich nicht mit, um zu schauen, ob sie sich wohl eincremt.

Stimmt das, was sie sagt? Ich denke, das ist völliger Bullshit. Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?