Kopfschmerzen durch hochziehen...

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimm Sinupret!! wenns dus nich zuhause hast gibt es vielleicht irgendwo bei dir in der Nähebeine Notfallapotheke, wo du es dir holen kannst!! Und dann ist es wichtig viel zu trinken damit alles gut ablaufen kann und sich nichts festsetzen kann und dann entzündet!! Außerdem kannst du vielleicht mit irgendeinem Kräutertee zu inhalieren oder mit einer Salzlösung die Nase durchspülen! Gute Besserung!!!

Danke! Ich nehm schon die ganze Zeit Sinupret forte und Gelomyrthol... Jetzt ist es also durch das Hochziehen wieder so schlimm geworden dass heute der ganze Kopf wieder "zu" ist :-((( Ich bin den ganzen Tag schon wieder am rausschneuzen von gelben Schnupfenschleim.... krass. Nase spülen geht gar nicht weil sie so voll ist! Aber ich hätte jetzt auch voll die Angst dass es die Vieren und Bazillen nur wieder noch weiter hoch spült, wo sie sich immer schlimmer festsetzen können... Die ganze Erkältung kommt schon wieder bei mir.... voll oft geniest und geschneuzt den ganzen Tag heul..............

0
@appletoo

Es gibt auch von Wick so eine Erkältungscreme oder so, die schmiert man sich auf die Brust und man kanns auch inhalieren vll. hilft des ja was!!!

Hier hab ich einen Link für dich von Wick-Produkten, weil ich finde dass die immer gut helfen!! http://wick.de/gegen-schnupfen-lineup/

0
@Jacki96

Danke für den stern!!! :D

Gehts dir den schon besser??

0

Hört sich ganz so an, als wären deine Nasennebenhöhlen dicht.

Hol dir am besten Sinupret, oder geh zu einem HNO-Arzt. Das ist besser, als sich den kopf zu zerbrechen, was es sein könnte.

Jop nasennebenhölen. Ambesten heißen kamilentee einatmen und heipflanzen öl auf die stirn.

Bei grünen Schleim Antibiotika nötig?

Hallo zsm. Ich habe seit ca 4-5 tagen ein kratzen und jucken sowie kitzeln im hals gespürt! Und seit heute tut er mir auch weh. Ich spucke gelben/grünen schleim (siehe bilder). Muss man da direkt Antibiotika nehmen oder gehts auch anders ? Hals tut weh, kopf brummt ein wenig und mir ist kalt. Nase ist frei und husten tuhe ich kaum. Bin nicht raucher. 23/m

...zur Frage

Wenn eine Erkältung kommt und man spürt etwas im Hals z.B. ein kratzen, darf man es in die Nase hochziehen?

Wenn man sich verschluckt hat, hat man auch dieses Gefühl in dem Hals und man kann es in die Nase hochziehen, damit es wieder draußen ist.

Wenn aber eine Erkältung hat und man hat dann so ein Gefühl, darf man es in die Nase hochziehen, da man denkt man hätte etwas von Essen verschluckt oder ist es schädlich? Wenn es schädlich ist, was kann da so alles passieren?

...zur Frage

Was ist besser: Schnäuzen oder Nase hochziehen?

Habt ihr ne Erklärung? Hochziehen finde ich nicht so apettitlich, soll aber besser sein...angeblich....

...zur Frage

Wer kennt sich aus mit heftiger Sinusitis (Nebenhöhlenentzündung) und was hilft noch?

Ich habe jetzt seit 6 Wochen oder länger eine Sinusitis (Nebenhöhlenentzündung). Anfänglich hatte ich aufgrund von anhaltendem Fieber Verdacht auf Pfeiffer Drüsenfieber, nach Blutentnahme jedoch ohne Befund. Meine Nebenhöhlen waren auch zu und ich hatte ständig Kofschmerzen und Schmerzen links unter dem Ohr am Hals. Ein Abstrich von der Zunge wurde genommen, mit leichtem Befund. Habe dann Antibiotikum genommen, ohne Besserung der Symptome. Danach wieder zum HNO Ultraschall von Nebenhöhlen und Nasenabstrich gemacht. Laut HNO war nur wenig Verstopfung in den Nebenhöhlen. Der Nasenabstrich war ohne Befund. Ich rieche seit 2 Wochen gar nichts mehr und habe ständig Kopfschmerzen. Die Nase ist komplett zu und der Schleim löst sich ein wenig, dank Kortisonnasenspray, Nasendusche und Sinopret. Jetzt habe ich seit 2 Tagen einen fauligen und ekelhaften Geschmack auf der Zunge! Ist der Geschmack auf der Zunge normal? Kommt es von dem Kortisonspray oder von dem Schleim der sich löst. Ich hatte noch nie so lange eine verstopfte Nase. Vor allem frage ich mich, wo der ganze Schleim herkommt, wenn doch die Nebenhöhlen nicht so verstopft gewesen sein sollen?! Gibt es evtl. noch Mittelchen, die schneller helfen? Leider vertrage ich diese Kapseln wie Gelomyrtol überhaupt nicht. Schlägt bei mir sofort auf den Magen. Was hilft gegen diesen fauligen Geschmack?

...zur Frage

sporn in der nase? stress? was ist los?

Hallo, Ich habe hoffnung hier jemanden zu finden, der so etwas ähnliche hat oder hatte oder mir weiterhelfen kann. Seit einigen monaten habe ich druck im kopf wenn ich mich runterbeuge. Ich war 6 monate in spanien und hab das auch dort gemerkt. Jetzt bin ich seit ca. 1 monat zurueck und es ist nach wie vor so. Jetzt kommt dazu dass ich vor 1-2 wochen schreckliche kopfschmerzen dazu bekommen habe und meine nase schwillt zu und ich habe eine art schnupfen, der allerdings nicht in der nase zu sehen ist, sondern beim schlucken fliesst der schleim runter. Das alles passierte von einem auf den anderen tag so ganz plötzlich. Heute konnte ich nicht schlafen, da ich schlecht luft bekomme und wenn ich den kopf ablege starken druck und kopfschmerzen habe. Ich war schon bei mehreren ärzten und die haben vermutet ich hätte eine nebenhöhlenentzündung. Ich habe inhaliert, tee getrunken benutze nasenspray mit meerwasser ohne ende und es wurde nicht besser. Nun meinte der hno arzt nein es ist keine nebenhoehlenentzuendung und er sehe nichts. Er meinte meine nase wäre total verkümmt drinne und es gäbe einen sporn drinne. Er vermutet, dass der sporn auf die nasenmuschel drückt, ist sich aber nicht sicher.ich habe auch einen allergietest gemacht. Der war negativ. Der arzt meint ich müsste zum radiologen ein röntgenbild machen lassen, um zu schauen ob das das problem ist. Mein problem ist, dass ich diesen sonntag bis zum 13. Juni wieder nach spanien fliege. Dadurch kann ich ja nicht zum arzt. Ich möchte auch gerne hin. Ich hoffe nur ich halte es aus und es verschlechtert sich nicht. Kann mir irgendjemand helfen? Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?