Kopfschmerzen durch Erdnussbutter?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erdnussallergie ist weit verbreitet:

http://de.wikipedia.org/wiki/Erdnussallergie

Kopfschmerzen kurz nach dem Verzehr gehören zu den klassischen Symptomen.

Es kann sein, dass die Erdnüsse in deinen Kochgerichten

  1. viel kleinere Mengen sind oder

  2. aufgrund des Abkochens viele Allergene verloren haben.

Danke für das Sternchen.

0

Schon mal geschaut ob in der Erdnussbutter eventuell Glutamat drin ist? Allergien bei Erdnüssen sind mir bekannt, aber ob man Kopfschmerzen bekommt? Aber und bei Gluatamat soll das auf alle Fälle der Fall sein, wobei ich unsicher bin ob in Ernussbutter Glutamat überhaupt verarbeitet wird. Wenn Du aber grundsätzlich das Gefühl hast Kopfschmerzen zu bekommen speziell nach dem Verzerr von Erdnussbutter, dann würde ich diese einfach weglassen.

Danke für deine Antwort. In der Erdnussbutter sind nur Erdnüsse, Zucker, pflanzliches Öl und Salz. Und die Kopfschmerzen hatte ich jetzt das erste mal nach dem Verzehr.

0
@AmoreInfinito69

Hab jetzt nochmal gegooglet. Und unter Erdnussallergie steht bei Wikipedia das bei einer Unverträglichkeit sofort oder nach 2 Stunden allergische Reaktionen auftreten und darunter waren auch Kopfschmerzen.

0

kommt dir das zeug nicht aus den ohren raus? Also nebenbei, Nüsse enthalten viel fett. Ob das so gesund ist kann ich mir nicht vorstellen. Nun denn... glaube aber nicht das dass was mit der erdnussbutter zu tun hat.

Eigentlich esse ich es ganz gern aber wie gesagt nur zwei mal die Woche. Ansonsten esse ich viel mit Gemüse. Ich ernähre mich schon gesund aber ab und zu möchte ich auch mal schlemmen und deshalb habe ich die Gerichte mit Erdnusssoße etc gewählt. Und jetzt hatte ich halt Appetit auf die Scheibe Brot mit Erdnussbutter. Trotzdem danke für die Antwort.

0

Es ist möglich, dass dein Körper Schlaf braucht. Immerhin ist es schon 2 Uhr.

Wahrscheinlich ist es einfach nur Zufall.

Was möchtest Du wissen?