Kopfschmerzen durch Cola light?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mal gelesen, dass manche Menschen offenbar mit Kopfschmerzen auf Aspartam (einen Süßstoff) reagieren (wobei das aber nicht generell zuzutreffen scheint). Diesbezügliche Studien ergaben widersprüchliche Ergebnisse.

https://de.wikipedia.org/wiki/Aspartam#Verwendung

Ich persönlich denke nicht, dass diese Kopfschmerzen nun tatsächlich "gefährlich" sind, aber es gibt ja Alternativen: Wasser oder Fruchtsäfte ohne Süßstoffzusatz (oder Getränke, die nicht mit Aspartam gesüßt sind, es gibt ja andere Süßstoffe).

Eher unwahrscheinlich, solange du auch genügend Wasser trinkst und es nicht nur bei Cola belässt. Dieses ist zur Flüssigkeitszufuhr absolut ungeeignet und nur als Genussmittel zu verwenden. 

Wenn du nicht genügend Wasser trinkst, können deine Kopfschmerzen auf eine einfache Dehydration zurückzuführen sein. Sonst wäre noch eine Allergie möglich.

Trinkst du öfters Light Getränke? Weil wenn nicht könnte es sein dass du keinen Süßstoff verträgst. Das hatte ich früher auch. Ist ne einfache Allergie.

Ansonsten wüsste ich nicht woher die Kopfschmerzen sonst kommen könnten.

Bist du dir denn sicher dass diese von der Cola kommen? Wenn nein dann probiere es aus und trinke morgen nochmal etwas Cola light. Wenn du wieder Kopfschmerzen bekommst weißt du dass es daran liegt und dann lass die einfach weg und trink normale. Schmeckt eh viel besser ;D

Was möchtest Du wissen?