Kopfschmerzen beim drehen?

2 Antworten

Hallo KyungsoosWife,

an den Drehbewegungen sind verschiedene Muskelpartien im Hals- und Nackenbereich beteiligt.

Verspannungen in den entsprechenden Muskelregionen können Kopfschmerz verursachen. Diese Kopfschmerzen entstehen nicht im Kopf selbst, sondern werden aus dem Nacken- und Halsbereich weitergeleitet und strahlen im Kopf und auch nicht selten in den Hinterkopf aus.

Ob Deine Kopfschmerzen mit diesen Gründen zusammenhängen oder nicht, kann ich natürlich aus der Ferne nicht beurteilen. Ich rate Dir aber Deine Symptome nicht zu unterschätzen.

Denn bei wiederkehrenden Schmerzen neigen Betroffene oft unbewusst dazu eine ausgeprägte Schonhaltung einzunehmen, um Muskelschmerzen zu vermeiden oder zu lindern.

Durch diese Fehlhaltung kommt es zu noch mehr Muskelschmerzen aufgrund von Schulter- und Nackenverspannungen. Mit der Zeit sind größere Muskelbereiche betroffen und auf Dauer sind nicht  nur Kopfschmerzen, sondern auch andere Symptome wie Schwindel oder ein steifer Hals, möglich.

Also, sollten Deine Beschwerden noch mal auftreten, dann lass sie am besten von einem Arzt untersuchen, der Dich gegebenenfalls an einen fachkundigen Arzt verweisen kann.

Auf unsrer Dolormin Seite unter, dem Link www.dolormin.de/schmerzratgeber/muskelschmerzen-in-nacken-und-schultern.html..., findest Du einfache Übungen gegen Verspannung der Schulter- und Nackenmuskulatur, schau doch mal kurz rein.

Alles Gute! 

Katrin 

vom Dolormin® Team 

www.Dolormin.de/pflichtangaben

Die Ursache könnten Verspannungen sein.

Das falsche Schuhwerk, einseitige Belastung, stundenlanges Sitzen vor dem Computer, eine unbequeme Matratze, ein unpassendes Kissen, Bewegungsmangel, Zugluft, Stress, nächtliches Zähneknirschen… es gibt unzählige Gründe, warum die Muskulatur in Nacken, Rücken oder Kiefer verspannt sein kann.

Beobachte das weiter - wenn es nicht besser wird und/oder du weitere Symptome bemerkst ( z.B. Schwindel ect.) solltest du das ärztl. abklären lassen.

Lg

Stechender/pulsierender Schmerz am linken Hinterkopf

Habe einen stechenden bzw. Pulsierenden schmerz am linken hinterkopf. Das kommt nur ab und zu. jede 1. Bis 2. Woche kommt das nur einmal. Wenn dieser wchmerz kommt, zuckt mein ganzer körper. Bevor ich zum arzt gehe, wollte ich fragen wie man das ohne dem Arzt beseitigen kann. Könnt mir auch paar tabletten nennen. Wenn ihr fragen habt dann könnt ihr ruhig hier fragen

...zur Frage

kopfschmerzen im hinterkopf?

hallo, ich hab schmerzen im hinterkopf links, aber nur wenn ich z.b. rückwärts aufs bett falle oder draufhaue. es ist kein richtiges stechen und es pulsiert auch nicht. und es ist nicht die ganze zeit über. hatte das vor ein paar tagen schonmal und jetzt wieder. woran könnte das liegen ich bin erst 13?? danke im voraus:)

...zur Frage

Was ist das wenn ich am Hinterkopf drücke und es weh tut?

Hey, Also ich habe schon seit längerem am hinterkopf so ein schmerz wenn man leicht draufdrückt! Und habe täglich ganzcleichte kopfschmerzen! Was kann es sein???

Kann es auch von nackenverspannungen oder so kommen??

...zur Frage

Kopfhörer funktioniert nur noch auf einer Seite...

Seit ein paar Tagen höre ich auf mienen Skullcandy Lowrider Kopfhörern nurnoch auf einer seite musik...manchmal schaffe ich es durch drehen bzw. drücken das die andere seite wieder kurzzeitig funktioniert...aber eben nur kurzzeitig ich wollte fragen was ich nun tun kann ich würde sie ja umtauschen doch ich habe den kassenzettel verloren danke im vorraus

...zur Frage

Stechender Schmerz im Hinterkopf seit gestern , was ist das?

Hallo , ich habe seit gestern so ein stechen im Hinterkopf nicht immer aber ab und zu. Gestern hatte ich auch Kopfschmerzen gehabt, und wo die dann weg waren, hatte ich dann aber im Hinterkopf ein stechen gehabt ab und zu . Habe auch Kopfschmerz Tabletten genommen aber so wirklich hat es nicht geholfen . Abends habe ich dann den Hinterkopf wo das stechen ist gekühlt und bin dann auch ins Bett gegangen da war es bisschen besser . Heute morgen , dachte ich das,dass stechen weg ist . War auch weg. Aber dann im laufe des Tages fing es wieder an ab und zu. Zwar nicht so extrem wie gestern aber tut schon weg. Ich bin davor die Tage nicht auf den Hinterkopf gefallen oder sonst was. Haben nur am Donnerstag im Auto laut Musik gehört. Aber das dürfte ja normaler Weise auch nichts ausmachen oder ? Jetzt mache ich mir natürlich Sorgen, dass es was Schlimmes sein kann . Wisst ihr was das sein kann und was man da gegen machen kann ?

...zur Frage

Kopfschmerzen und eine beule am Hinterkopf

Ich habe schon seit ein paar Tagen, jeden Tag ein wenig Kopfschmerzen und heute Morgen ist mir aufgefallen das ich so eine kleine "Beule" am Hinterkopf habe. Die Beile ist auf der Linken Seite und nah am Ohr. Was kann das sein und kommen die Kopfschmerzen davon? Wenn ich draufdrücke passiert eigentlich gar nichts, nur ein ganz leichter Schmerz. Bitte, kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?