Kopfschmerzen bei der Arbeit und besonders beim Sport

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lass mal den Blutdruck und auch die Schilddrüse kontrollieren. Es gibt auch HWS-Syndrom, evtl. passen die Symtome. Stress und Schlafmangel sind da ganz schlecht, da stimmt der Spruch "mir sitzt was im Nacken". http://www.apotheken-umschau.de/Krankheiten/HWS-Syndrom-87551.html

Alligatoah 26.06.2014, 12:17

Danke für deine Antwort! Ich werde wegen der Schilddrüse mal meine Mutter fragen, die ist Ärztin für Naturheilkunde usw. und kennt sich damit aus. Meinen Blutdruck werde ich regelmäßig messen, gestern abend hatte ich nach 10min Sitzen aber nur 90/52 Puls 64 also ziemlich niedrig. Werde heute trotzdem wieder messen. HWS-Syndrom klingt dagegen sehr logisch. Ich hatte die Nackenprobleme vor einem Unfall vor 7 Monaten noch nicht (was mir gestern abend erst wieder eingefallen ist). Hatte damals erst nichts gemerkt und dann Muskelkater im Nacken... Danke für den Tipp, werde der Sache weiter nachgehen und einen Termin beim Physiotherapeuten oder so machen, mein Vater kennt da einen guten.

0
FlyingCarpet 26.06.2014, 23:19
@Alligatoah

HWS-Syndrom kann einem das ganze Leben versauen - wünsche Dir gute Besserung!

0

heyjo,
version 'b' könnte schon gut sein, aber ich würde 'c' auch nicht ausschließen.
Dass Du so zwischen 7 und 8 Stunden schläfst ist sehr Lobenswert ; das machen glaube ich nicht besonders viele in deinem Alter. Also da schon mal - Respekt! ;-)

Wie ist es mit Allergien, Nase und so? Das könnte auch ein Grund sein.!

Wie ist denn Eure Wohnung/Haus/... so, ist Sie Trocken und stehts gut durchgelüfftet?
Es könnte vielleicht auch irgendwo feucht und dann evtl. irgendwo möglicherweise Schimmel sein, man sieht diesen ja nicht wirklich, wenn er noch nicht richtig ausgebrochen ist. Das könntet Ihr z.B. auch mal testen.!

Habt Ihr vielleicht etwas Stress in der Familie , dem Bekanntenkreis , Verwandten , Freunden , ... oder irgendwas anderes, was Dich möglicherweise z.B. psychisch belastet?

Wünsche Dir gute Besserung. <3 Ich weiß genau was es bedeutet, wenn man Kopfschmerzen und Anderes hat.! :-(

Alligatoah 26.06.2014, 12:03

danke für deine Antwort! Was Allergien angeht bin ich zum Glück nicht so empfindlich, mit der Nase habe ich daher normalerweise keine Probleme. Schimmelpilze zuhause würde ich auch ausschließen, da ist alles trocken. Außerdem sind die Kopfschmerzen bei der Arbeit in der Regel stärker. Ob da Schimmelpilze sind, kann ich nicht genau sagen, die Kopfschmerzen werden ja beim Sport schlimmer, deswegen gehe ich eigentlich von anderen Ursachen aus. Psychische Ursachen wie Stress kann ich zum Glück auch ausschließen. Was mir noch eingefallen ist: Ich hatte vor ca. 7 Monaten einen Unfall (schätze ca. 50km/h gegen einen Pfeiler), was dann auch wieder sehr für Nacken/Rücken spricht, ich hab zwar erst nichts gemerkt, aber ich könnte ja trotzdem ein leichtes Schleudertrauma haben. Ich werde jetzt einen Termin bei einem Physiotherapeuten o.ä. machen und regelmäßig meinen Blutdruck kontrollieren um herauszufinden, was es letztendlich ist. Danke noch mal für die guten Ideen :)

0
DuLiebe 26.06.2014, 21:21
@Alligatoah

immer wieder sehr gerne. Ich helfe wo ich kann.
Besonders aber, wenn ich selber gleiche oder ähnliche Erfahrungen machen muss/te.
Meine Gesundheit ist schon laaange - allgemein und vertieft auch nicht gerade die Allerbeste.!
Kopfschmerzen, Rücken / Schulterblätter / ... , Allergien - Hals, Nase, Ohren, Augen, Zähne, Bauch, ... und einiges mehr. Aber zum großen Glück nicht immer alles auf einmal, nur manchemal; jedoch gibt es Sachen, die einfach zusammen hängen, da kann man dann auch nicht viel machen.!
Wäre möglich, dass ich glaube ich, schon ein mittleres Lied drauß machen könnte.! :-(..
Viel Glück beim herrausfinden und wie gesagt, GUTE BESSERUNG! <3 ;-)
lg DuLiebe

0

Was möchtest Du wissen?