Kopfschmerzen, Antriebslos, Schlapp und Hungrig - Ernährungsumstellung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Trinkst du genug? Bekommst du genug Salz? Genug Magnesium? Isst du vielleicht zuviel Protein? Oder zu wenig Fett?

Die Umstellung kann schon etwas holprig sein, aber meistens macht man dann etwas falsch!

Wasser+Salz: Mach dir mal 'ne Trinkbrühe (stinknormales Gemüsebrühen-Pulver o.ä., das hat nicht viel KH). Besser natürlich selbstgekocht, mit Fleisch und Knochen!

Magnesium: Iss grünes Gemüse, Mandeln. Wenn nötig reines Magnesiumcitrat (Apotheke) einnehmen.

Protein: Bei deinem Gewicht nicht mehr als 100g Protein am Tag. Mehr kann der Körper nicht verwerten, belastet nur die Nieren und wird zu 50% in Kohlenhydrate(!) umgewandelt.

Fett: Mit deinen 58kg auf 168cm bist du eh schon schlank, wieso machst du eigentlich LCHF? Für die Gesundheit? Dein Körper hat wenig Fettreserven, also musst du ordentlich zufüttern! Alle deine Kalorien kommen jetzt vom Fett, und mangels Körperfett wird das überwiegend Nahrungsfett sein müssen. Da brauchst du 100 bis 150g Fett am Tag und nimmst immer noch ab... Da kannste locker mal ne Tüte Macadamias wegfuttern. Baue Kokosöl in deinen Speiseplan ein (-> mittelkettige Fettsäuren, ketogen).

Ich trinke täglich um die 2,5 Liter.
Wahrscheinlich nehme ich zu viele Proteine auf und zu wenig Fett.
Zum kochen benutze ich immer Kokos- oder Olivenöl.
Weiter abnehmen möchte ich nicht.
Nur mehr Muskeln aufbauen.
Ich mache auch regelmäßig Sport.

0
@priincesss5

OK. Für den Muskelaufbau brauchst du natürlich kein LCHF. Geht schneller mit Kohlenhydraten - aber Fettaufbau geht damit natürlich auch schneller... :D

1

Und wenn ich Kohlenhydrate esse, kann ich nicht aufhören, da fällt es mir leichter wenn ich sozusagen direkt darauf verzichte.

1

Kohlenhydrate werden in Glukose umgewandelt  - Glukose+Sauerstoff sind für den Körper etwa das was für den PC der Strom ist und fast jedes Kleinkind weiss wie der PC oder Fernseher ohne Strom funktioniert.

Na mit Akku natürlich! Fettdepots sind unsere Akkus. ;-)

1
@ArchEnema

Vollkommen richtig erkannt - daher braucht sich keiner über Energieversorgungs-Probleme wundern, der seine "Akkus" über Bord wirft. :-)

2
@bodyguardOO7

So gesehen... ;-)) Das mit dem "zu wenig Körperfett" hatte ich ja thematisiert.

1

- zuviel salz
- zuviel protein
- zuwenig trinken
- zuviel bewegung
- zu wenig schlaf
- zu wenig Mineralstoffe
Kann viele Ursachen haben.

Isst du einseitig?? Was steht so bei dir im Speiseplan

Ja das ist normal. Ohne Kohlenhydrate hast du keine Energiezufuhr

Bleibt das so oder ab wann gewöhnt sich der Körper daran?

0

Nein, das bleibt so. Erst wenn du wieder mit den Kohlenhydraten hoch gehst hast du wieder Power. Bei low carb ist Energie losigkeut normal. Bist du in der Definitionsphase gerade?!

0
@Michaelius199

Das kann man so nicht pauschalisieren. Bei LCHF kriegt man genug Fett und damit Kalorien ab (es sei denn man macht's falsch).

Einzig die anaerobe Leistungsfähigkeit kann einbrechen (mangels Muskelglykogen). Dafür ist die Ausdauer (aerob) aber blendend.

0

Nein einfach nur Ernährungsumstellung.

0

Was möchtest Du wissen?