Kopfschmerzen an der gleichen stelle Was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo ExoTriiXx,

was die Ursache für Deine Kopfschmerzen ist, können wir Dir natürlich nicht sagen... wenn die Schmerzen immer noch anhalten, solltest Du einen Arzt konsultieren. 

Für eine Diagnose sind folgende Informationen für den Arzt wichtig: 

  • Wann und wie lange tritt der Schmerz auf?
  • Wie ist sein Charakter (bei Dir blitzend)?
  • Wo ist er lokalisiert?
  • Welche Ursachen kommen in Frage? 

Darüber hinaus möchten wir Dir ein paar allgemeine Hinweise zu Kopfschmerzen geben: 

Kopfschmerzen können sehr vielfältige Ursachen haben. Grundsätzlich wird zwischen primären Kopfschmerzen, hierbei sind die Kopfschmerzen die eigentlich Krankheit (z.B. Migräne oder Clusterkopfschmerzen) und sekundären Kopfschmerzen unterschieden, bei denen die Kopfschmerzen das Symptom einer anderen Krankheit (z.B. eines Infektes) sind. In diesen Fällen verschwinden die Kopfschmerzen, sobald die ursächliche Krankheit kuriert ist. 

Mögliche Auslöser (sogenannte Trigger) für Spannungskopfschmerzen sind:

  • Emotionale Anspannung, 
  • Wetterveränderungen
  • Genussgifte wie Alkohol, Tabak
  • Schlechte Luft, Wetterfühligkeit und Schlafmangel
  • Hormonelle Schwankungen
  • Funktionsstörungen des Kiefers, Zähneknirschen
  • Niedriger Blutdruck  
  • Nervosität und Stress 
  • Verspannungen der Nacken- oder Kopfmuskeln, z.B. bedingt durch Haltungsfehler  oder Schleudertrauma 

Unter dem Link https://www.dolormin.de/schmerzratgeber/kopfschmerzen/behandlung-praevention.html findest Du einige Informationen, was gegen Spannungskopfschmerzen helfen kann.

Gute Besserung wünscht 

Dein Dolormin® Team

www.dolormin.de/pflichtangaben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

*Ein finger lang über dem ohr*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?