Kopfschmerzen und übelkeit?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn Kopfschmerzen sehr stark sind,  kann es Migräne sein. Bei Migräne ist  Übelkeit eine Begleiterscheinung.   Es hilft bei Kopfschmerzen oft , wenn man auf Schmerztabletten verzichten mag , Kaugummi kauen. Das lockert  Verspannungen. In den häufigsten Fällen liegen  Kopfschmerzen an Verspannungen im Nacken - Bereich.  Auch zuviel lesen, kann die Augen so sehr  anstrengen, dass Kopfschmerzen hervorgerufen werden  können.

Müdigkeit ist auch eine Möglichkeit, dass man  Kopfschmerzen bekommt und einem Übel davon wird. Außerdem sollte man drauf  achten , dass man ausreichend  Flüssigkeit  zu sich nimmt. Denn zu wenig Flüssigkeit  kann zu Müdigkeitserscheinungen  , Kopfschmerzen und  Übelkeit  führen.

MFG und Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe mal zum Artzt. Ich könnte dir jetzt Mega viel aufzählen was es sein könnte aber wie gesagt es wären nur Vermutungen.  Und Google lieber nicht deine Symptome weil da stehen teilweise echt krumme Dinge die dir dann angst machen könnten. Suche lieber einen Arzt auf der ist für dein Gesundheit zuständig und er ist dafür auch ausgebildet 

LG: ich hoffe ich konnte helfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht trinkst du über den Tag zu wenig? Frische Luft hilft auch immer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tina1994t
19.11.2016, 22:36

Danke aber wenn ich kopfschmerzen habe und mir dabei übel wird denk ich nicht das es ein schlaganfall ist oder so 

0

Mit Kopfschmerzen sollte man nicht essen sondern eher trinken. Das ist das Problem, warum dir übel wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tina1994t
19.11.2016, 22:32

Also ich trinke nicht so viel  

0

Was möchtest Du wissen?