Kopfschmerzen - Rückenschmerzen - Übelkeit

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Julian,

das du zum Arzt gehst ist erst mal positiv!

Es kann durchaus sein, dass du die Mehrfachimpfung nicht vertragen hast. Ich habe durch so eine Impfung mal ein halbes Jahr lang dermaßen Probleme gehabt, dass meine Leber dabei fast draufgegangen wäre.

Unbedingt darauf ansprechen!

Vielleicht war es gar keine Migräne? Manchmal kann der Rückenschmerz so wiet ausstrahlen, dass es zu einem heftigen Spannungskopfschmerz kommt, der sich fast genauso anfühlt. Wegen des Zeckenbisses solltest du Rücksprache mit deinem Arzt halten. Aber mach dich nicht verrückt, eine FrühSommerMeningoEnzephalitis kommt gar nicht so häufig vor. LG

Ich weiß und außerdem bin ich nicht in einem Gefahrengebiet... Aber ausschließen werde ich es nicht^^

lg

0

Gestern hatten sehr viele Kopfschmerzen, Wetter halt, aber ich vermute doch stark eine Reaktion auf die Imfpungen. Bei meiner letzten Tetanus-Impfung war mein Arm an der Stelle auch heiß, etwas hart und geschwollen, wie bei einem Bremsenbiss. Die Symptome klingen sicher in 1-2 Tagen ab, aber ich würde auf alle Fälle jetzt gleich noch zum Arzt gehen, bevor das Wochenende anfängt.

Gute Besserung!

FSME Zeckenschutzimpfung JA oder NEIN?

Was hällt ihr von der FSME Zeckenschutzimpfung ???? Ich habe schon in der Schule gelernt dass man sich gegen die FSME impfen "soll"! Mittlerweile habe ich aber schon eine Menge,Menge von Menschen kennengelernt die sich extrem dagegen aussprechen (Förderung von Alzheimer,Zerstörung des Nervensystems usw...Pharmaindustrie....) Wie ist eure Meinung dazu!? Was sind eure Erfahrungen dazu? Danke!!!!

...zur Frage

Kann man trotz Impfung die Kinderkrankheiten bekommen?

Hallo,

ich wollte mal fragen ob man trotz Impfungen an Masern, Röteln, Windpocken, Mumps, Tetanus, Polio usw. erkranken kann? Wenn eine Impfung zb. nicht vor Masern SCHÜTZ, welchen Sinn macht sie dann?

Der Sinn der hinter einer Impfung steckt, ist doch nicht dass die Erkrankung abgeschwächt kommt sondern das eine Imunität aufgebaut wird?

Oder soll eine Impfung lediglich die Krankheit tatsächlich nur abschwächen....?

...zur Frage

Wie lange soll ich eine Sportpause einlegen nach einer Mumps-Masern-Röteln Impfung?

Ich hatte letzten Donnerstag eine MMR Impfung, der Arzt hat gesagt ich sollte an dem Tag keinen Sport machen, Mutti hat aber eingelegt das man eine Woche keinen Sport machen soll, ist das Richtig?

...zur Frage

Zeckenbiss! und keine Impfung. Hilft nach einen Biss noch eine nachträgliche Impfung?

hallo liebe leute.ich wurde gestochen, die zecke habe ich entfernt und mir ist aufgefallen das ich eig. schon längst geimpft worden sein sollte, habe sofort ein termin gemacht zur impfung(FSME) hilft das denn noch falls ich FSME jetzt schon in mir drinn habe ? ich will nicht behindert werden oder sowas was man da alles so hört- schnelle Hilffe, bitte. Danke schön .

...zur Frage

Werden Rinder eigentlich gegen Zecken geimpft?

Mich würde interessieren ob Kühe eigentlich gegen Zecken geimpft werden ?

...zur Frage

Impfung danach erkältung

Ich wurde am Donnerstag gegen mums masern röteln geimpt und bin seit gestern erkältet und hatte gestern auch zwischendurch starke kopschmerzen kann das von der Impfung kommen? und wenn ja wie lange dauert es bis es wieder weg ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?