Kopfschmerzen - nach der schule?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey ☻

Kopfschmerzen können klassischerweise von zu wenig trinken kommen und schlechter Luft.... also solltest du darauf achten genug zu trinken und ggf. öfter darauf bestehen, dass gelüftet wird.

In den Pausen ruhig mal raus in den Hof und eine Runde über den Hof laufen, schön gleichmäßig atmen.

Kopfschmerzen kann man natürlich auch bekommen, wenn man unter Stress steht oder sich unter Druck gesetzt fühlt.

Außerdem können Kopfschmerzen auftreten, wenn du deine Augen zu sehr anstrengst. Vielleicht trägst du bisher keine Brille und würdest ggf. eine benötigen, oder aber deine jetzige ist etwas zu schwach?

Das wären jetzt mal so spontan Ideen was deine Kopfschmerzen verursachen könnten. Wenn das schon länger ist, dann solltest mal mit einem Arzt sprechen....

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, das hört sich an als wenn du dich beim lesen oder beim nachvorne schauen sehr anstrengst geh einfach mal zum Optiker/Augenarzt und mach ein seh Test.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo
Zum Augenarzt
Und vorallem mit deinen Eltern reden die können dir helfen und sagen wie es weitergeht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte ich damals auch. Gegen Ende der Schulzeit hörte das aber auf. kann es sein, dass du in der Schule Stress empfindest(z.B. durch Klassenarbeiten, Schulkameraden, etc.)?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Psychn
08.08.2016, 18:43

Eigentlich nicht, manchmal aber ich habe wirklich so gut wie immer Kopfschmerzen.

0

Viel trinken! Nach draußen gehen und dich dort bewegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Psychn
08.08.2016, 18:43

Das geht nicht wenn man Kopfschmerzen hat. also mit dem bewegen

0

Was möchtest Du wissen?