Kopfschmerz nach Rückentraining: Was mache ich falsch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich würde zu einer atmungsgerechten Rückentherapie anregen, die die Mitte des Rumpfes bei den Bewegungen berücksichtigt, dort wo der Atemmuskel lagert der mit den Spannungsaufbau der Wirbelsäule zu tun hat.

Machst du die Gymnastik unter Anleitung? Eine gute Trainerin (oder Trainer) sollte erkennen, wenn du etwas falsch machst und dich verbessern. Aber leider ist das oft in größeren Gruppen nicht gewährleistet. Durch verkehrte Bewegungen können sich Nerven einklemmen und du hast dann später Kopfschmerzen. Leider gibt es total viele Sportarten, die bei falscher Ausführung mehr schaden als nutzen.

Was möchtest Du wissen?