KOPFSCHMEEEERRRRZZZEN

7 Antworten

Du solltet dich in einer Kopfwehsprechstunde oder bei einem Neurologen anmelden. Leider gibt es auch Kinder die an Migräne erkranken. Vorbeugend kann man einiges tun und es ist sehr wichtig geeignete Medikamente welche für dich passen zu finden. Meist bekommt man sehr hoch dosiert Magnesium und ev. Vitamin B. Kopfschmerzen soll man möglichst rasch behandeln weil man sonst häufig nicht mehr viel dagegen tun kann. Sehr gut hilft meist Dolo-Spedifen mit Cola eingenommen ziemlich schnell. Aber eben du bist noch sehr jung und solltest nicht allein herumprobiern.

Hallo Ece, ich würde auch vorschlagen, laß Dich mal "einrenken". Es kann durchaus sein, daß in Deiner Wirbelsäule oder Nackwirbel etc. etwas leicht außer Balance ist. Manchmal hat man solche Fehler, die bei der Geburt bereits auftreten können, je nachdem ob eine Mutter bei der Geburt Probleme hat und der Arzt manchmal etwas nachhilft mit einer Kopfzange oder ähnlichem. Weiß natürlich nicht ob das bei Dir auch der Fall war. Dabei kann es geschehen, daß die Halswirbel etwas darunter leiden und in manchen Fällen einfach nicht wieder in die richtige Position gehen. Wenn alles normal ist bei Dir, dann kann es nur an der Ernährung liegen vermute ich mal. Wenn es eine Migräne ist, dann will der Körper irgendwelches Zeug und Gifte loswerden, mit denen er nicht fertig wird. Solche Gifte sind oft Geschmacksverstärker wie MSG (Mono Sodium Glutamat), Jodiertes Speisesalz (oft sogar mit Aluminium versetzt für ein feines Rieseln - Aluminium geht aber ins Gehirn), deshalb nur natürliches Meersalz verwenden; dann Sodas (Cola etc., von denen sollte man ohnehin die Finger lassen); dann zuviel Getreideprodukte und zu viel Zucker (zu viel Kohlenhydrate). Ohne zu wissen, was Du so ißt, versuch mal aus obigem herauszufinden, was die Ursachen sein könnten. Ich helfe Dir auch gerne dabei, wenn Du mir direkt emailst. Wenn zu viel Gift etc. im Körper ist, dann entsteht zu viel Säure im Blut. Das kann sich bei empfindlichen Personen mit Kopfscherzen bemerkbar machen. Der Körper versucht mit allen Mitteln zu signalisieren, daß da etwas nicht in Ordnung ist und geändert werden muß. Um den Säurehaushalt im Körper wieder auf einen erträglichen pH Level zu bringen, nimm vor dem Schlafengehen 1/2 Teel. Kaiser Natron in ein kleines Glas Wasser und trink das. Das hilft dem Körper über Nacht zu alkalisieren während man ruht und nichts ißt. Auch bringt dieses Sodium Bicarbonat frischen Sauerstoff ins Blut und hilft somit Giftstoffe besser zu eliminieren. Morgens wenn Du aufstehst, trink den Saft einer frisch gepressten Zitrone mit etwas Wasser vermischt. Das ist erfrischend, alkalisierend und das Vitamin C hilft ebenso bei der Eliminierung von Giften (bitte kein Konzentrat oder Ascorbin Säure = künstliches Labor Vitamin C, es muß frischer Saft sein, sonst funktioniert es nicht!). Trink vor allem keine H-Milch! Homogenisierte Milch ist so unnatürlich verändert, daß der Körper es gar nicht mehr als Nahrungsmittel erkennt. Trink viel Mineralwasser! Das sind erst einmal ein paar Grundschritte, um die Kopfschmerzen zu eliminieren. Es kann ca. 5 Tage dauern, bis der Körper total entgiftet ist. Aber es ist es allemal wert. Mehr kann man halt erst sagen, wenn man genau weiß, wie sich Deine Ernährung zusammensetzt. Die wenigsten Ärzte werden Dir erklären, daß die Kopfschmerzen etwas mit der Ernährung zu tun haben. Ist aber so!

Du hast Migränen... Stehst oder setzt du dich unter Streß, trinkst du genügend Wasser, Grübelst du sehr viel, machst dich Sorgen oder hast Problemen... dies alles solltest du deinem Arzt beantworten. Gute Besserung. Am besten in einem dunklen Raum schlafen und dich so gut wie möglich entspannen.

Schwindel und Kopfschmerzen in der Pubertät

Hey :)) Kann es sein das man in der Pubertät schwindel und Kopfschmerzen kriegen kann? also ist das normal... Ich hab gelesen das es oft vorkommt , und das es etwas mit der Periode zutun hat..? Bin jetzt schon seit 3 tagen krank :/ Also denkt ihr das hängt zusammen? Dankeschön fürs antworten :)

...zur Frage

Kopfschmerzen nur rechts?

Hallo ihr lieben , ich hab mal eine Frage , und zwar ich habe sehr selten Kopfschmerzen und wenn ich habe dann nur auf der rechten Seite. Wieso ist das bei mir so ? Habt ihr das auch ?

...zur Frage

pupillen größer kleiner - Beziehung

Hallo,

ich hätte da mal eine peinliche frage ^^

ich habe mal im internet irgendwo gelesen, dass wenn man eine person ansieht und diese person für einen attraktiv ist, die pupillen sich in kleinen bereichen größer und kleiner werden, stimmt das wirklich ?

ich hab mal meine freundin eine längere zeit angesehen und bei ihr war das so, wollte jetzt nur herausfinden ob das zufall war wegen eventuell irgendwelchen anderen einflüssen oder ob das sogar stimmen könnte (:

...zur Frage

Unterdrückt Paracetamol bei Kopfschmerzen nur die Schmerzen oder bekämpft es auch die Ursache?

wenn ich bei starken Kopfschmerzen Paracetamol nehme, dann sind die auch meistens hinterher endgültig verschwunden

...zur Frage

Trotz einrenken immer noch Nacken- und Kopfschmerzen?

Hallo Leute,

ich hatte mit Nackenproblemen und hatte andauernd mit Übelkeit und Kopfschmerzen zutun, also war ich dann beim Arzt und er hat meinen Nacken wieder eingerenkt, aber seit zwei Tagen habe ich immer noch Kopfschmerzen.

Das sollte doch eigentlich nicht so sein? Und ich wache auch immer wieder deswegen mit Kopfschmerzen auf und das belastet mich wirklich sehr?!

Hat der Arzt was Schlimmes gemacht?

...zur Frage

stimmt das? wenn man verliebt ist?

ich habe schon mehrmals gelesen, dass sich wenn man verliebt ist die pupillen angeblich vergrössern ?!? :$ stimmt das wirklich? (ich weiss das,dass eine sehr komische frage ist hehe :s )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?