Kopfläuse bekämpfen, total angst bitte helfen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du mußt ers Deinen Eltern sagen, Du kannst nichts dafürm hast Dich irgendwo bei anderen Spiel-oder Klassenkameraden die Läuse eingefangen. In der Apotheke gibt es die Mittel und Deine Mutter kauft sie ein.

Du musst definitiv mit deinen Eltern reden! Es ist doch nicht peinlich denn erstens du kannst nichts dafür und zweitens stimmt es nicht dass Läuse nur auf ungewaschene Köpfe gehen! Sie bevorzugen sogar gewaschene aber eigentlich gehen sie auf so gut wie alle Köpfe, also kein Grund sich zu schämen. Das einzig nervige ist das Jucken und die Arbeit, wenn man es dann endlich heraus gefunden hat. Du musst auch mit deinen Freunden reden, denn die haben, wenn du viel Kontakt mit ihnen hattest, jetzt auch alle Läuse und wenn du deine weg hast infizierst du dich wieder neu und alles beginnt von vorne. Viel Glück ich hoffe du bekommst sie schnell wieder weg!

Du wirst es Deinen Eltern aber sagen müssen. Mutti  muss  nun Bettwäsche waschen, Kuscheltiere  einfrieren  und  Dir  ein Läusemittel aus der Apotheke  holen. Ausserdem ist es  möglich, dass das Viehzeug  schon  auf den Köpfen Deiner Eltern rumkrabbelt.  Ein Hausmittel gibt es dagegen nicht

das musst du deinen eltern sagen - eure ganze wohnung ist voller dieser viecher. da müssen alle familienmitglieder eine haarwäsche , bzw. so ein tonikum gegen läuse machen und die wohnung entlausen - viel spaß dabei !!!

Du musst zu deinen Eltern gehen!
Ich weis aus eigener Erfahrung, es ist peinlich

Aber bevor es noch schlimmer wird, und sie sich übertragen( was sie bestimmt schon getan haben) musst du zu deinen Eltern! Die sollen dann zur Apotheke etc zum so ein Kopfläusemittel zuholen, am besten zwei oder drei, damit es deine Mutter/Vater/Geschwister etc auch noch auf ihren eigenen Kopf machen, weil die haben sie bestimmt auch schon

Also los!

Was möchtest Du wissen?