Kopfläuse - wie lange lebend

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich habe mal gehört, dass man, wenn man Läuse hat, die ganze Wohnung deswegen auf den Kopf stellen muss, da sich Läuse überall verstecken können und sich auch schnell fortpflanzen. Ich hatte einmal ein Mädchen an meiner Schule, die hatte Läuse durch ihre Pferde bekommen und dann hat sie ein Mittel dagegen bekommen, hat behauptet, alle Läuse wären nach der Benutzung des Mittels wieder weg und 2 Tage später hatte ihre beste Freundin Läuse. Also würde ich vorsichtig sein.

24

Danke dir, sowas habe ich mir gedacht. Deshalb war das auch früher im Kindergarten immer so eine Prozzedur und die Läuse waren nie wirklich weg. Ich denke auch ich werde das treffen lieber verschieben.

So eine Anwendung mit den Läusemitteln muss man ja wiederholen oder?

0
16
@HondaFlitzerin

Man sollte sich am Besten ärztlich bestätigen lassen, dass man keine Läuse mehr hat. (Sorry, dass das Kommentar so spät kam, konnte aber die letzten Tage nicht online kommen wegen Schule usw.)

0
55

Das stimmt halb. Die Freundin kann die Läuse auch schon vorher gehabt haben. Erstmal hat man nur die Eier, dann schlüfpen die Läuse.

Aber es stimmt, dass man seine Bettwäsche heiß waschen sollte, Kuscheltiere einfrieren, Schals und Mützen auch.

0

Ich finde es echt erschreckend wie viele falsche Gerüchte immer noch umgehen und wie unaufgeklärt viele sind (duschen und baden gegen Läuse und noch Tage lang ansteckend etc..) Kein Kind muss isoliert werden nachdem es erfolgreich erstbehandelt wurde. Natürlich muss msn nach genau 8-9 Tagen die Behsndlung wiederholen damit evtl nachgeschlüpfte Läuse noch vernichtet werden. Aber auch diese sind erst wenn sie erwachsen sind ansteckend. Informiert euch lieber über Kinderarztseiten - dort steht alles drin und greift nicht zu slternativen Methoden sondern lasst euch was Richtiges verschreiben vom Kinderarzt. Nur so kann man das Läuseproblem wirklich loswerden und nicht durch "Ammenmärchen" Gruß Judith

2

Auch auf Gegenständen überleben sie maximal ein pasr Stunden und trocknen aus ohne Blut,  außerdem verlassen sie den Kopf nur ungern um auf einen toten kalten Gegenstand (wie Stofftiere, Mützen) zu wechseln- nur von Kopf zu Kopf. Kopfläuse sind reine Menschenläuse und werden nie durch Tiere (Pferde😂) übertragen oder wandern vom Mensch zum Tier...

0

soweit ich weiss ist das Thema Kopfläuse nach einmaliger Behandlung noch nicht vom Tisch.

Es muss nach einigen Tagen kontrolliert werden ob wirklich keine Läuse oder Nissen mehr da sind BEVOR Ihr Euch trefft.

Man sollte die Bettwäsche reinigen, Kuscheltiere, die getragene Kleidung, eigentlich alles was in der Umgebung des Erkrankten ist und nicht feucht abgewischt werden kann.

Nissen gehen trotz Behandlung nicht raus?

Also ich habe Kopfläuse gehabt und sie vorhin auch behandelt. Der letzte Part war sie mit nem lauskamm raus zu kämmen. Nur ich hab schon mega oft durchgekämmt aber ich finde immer wieder neue nissen... Hat das was schlimmes zu bedeuten?

...zur Frage

Wie oft sollte man bei Läusen das Bett neu beziehen?

Meine Tochter hatte erneut Läuse. Wir haben alle anderen Familienmitglieder auch gleich behandelt, wobei ich bei denen nichts gefunden habe. Wisst ihr wie das mit der Bettwäsche ist? Natürlich haben wir die gleich bei allen gewechselt, Aber muß ich das nach einer Behandlung am nächsten und übernächsten Tag nochmals machen oder lang es das einemal bei der Behandlung

...zur Frage

Gehen Läuse auch ohne Behandlung weg?

Können Läuse ohne Behandlung verschwinden? - Habe im Netz Berichte über Leute gelesen, die Wochenlang mit Chemie versuchen ihre Kopfhaut zu reinigen, aber vergebens, nur... hatte ich das als Kind auch mal und hatte bei Gott in dem alten Haus keine Supi Hygiene und hab' mich nicht wirklich oft gewaschen. Braucht's in dem Alter ja irgendwie noch nicht. Nach gut 4/5 Wochen war dann aber alles weg. Also... gibt es sowas wie Antikörper gegen Parasiten? :D Und wie sieht das mit anderen Arten von Parasiten aus? ^^

...zur Frage

Hilft wirklich das insektizide freies Kopfläusemittel Linicin?

Hallo, habe erfahren, dass es inzwischen Mittel auf dem Markt gibt, die Kopfläuse ohne Insektizide erfolgreich bekämpfen. So wie z. B die Linicin Lotion, soll angeblich die Läuse mit silikonölen ersticken. Das klingt sehr viel versprechend. Habe leztes mal bei meinem Kind nach einer gescheiterter Behandlung mit Hausmittel (Olivenöl) leider zur agressiveren Mittel greifen müssen. Die Läuse wurden wir los, doch für die Zukunft möchte ich wissen, ob diese Alternative was taugt. Hat jemand von euch die Erfahrung mit dieser Lotion machen können? Ist es empfehlenswert? Danke im Voraus!!!

...zur Frage

Kann von Kopfläuse auch den Armen Blutergüsse bekommen und weiteres Jucken?

Leider leider hat meine Tochter Läuse als neue Haus Bewohner mit nach hause gebracht :'( zum Ersten mal und da ich trotz Internet noch nicht die passende Antwort gefunden habe .Ist meine Frage nun . Die Läuse wurden gestern aufs feinste behandelt mit Nyda heisst das glaube ich und bisher auch wurde nichts weiter mehr am Kopf gefunden.Jedoch lässt der Juckreiz bzw diese Blutergüsse und der Ausschlag an den Armen nicht nach.Warum? Ich meine es ist doch eine Kopflaus und wie kommt das an den Armen zustande? An den Nacken ist mir noch begreiflich aber selbst an den Schultern sowie Arme haben sie ziemliche Spuren hinterlassen .Was hilft dagegen?

...zur Frage

Können Katzen "Kopfläuse" haben?

Können Katzen "Kopfläuse" bekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?