Kopfjucken nach Anwendung eines Läusemittels

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich hatte sie als Kind auch einmal, aber eher stark, ich musste es nur zweimal anwenden, aber es war seeehr wichtig nicht sondern den Kopf zu behandeln, sondern auch alles andere wie zum Beispiel das Bett, das Sofa, das Auto, einfach meeega viel.... Ich musste auch meine ganzen Stofftiere für paar Tage einfrieren, damit alle Läuse absterben... Aber ich denke, du solltest erst bis zur zweiten Behandlung warten und, wenn es danach nicht besser ist das Ganze noch einmal machen, damit du sie ganz sicher los bist :) Viel Glück :)

Hast du auch alles gewaschen, was mit deinem Kopf in Berührung gekommen ist? Bettwäsche oder Pullover, Jacken?

Täglich mit dem Nissenkamm arbeiten, am besten macht das jemand anderes, der erkennt besser, ob was auf dem Kopf ist.

Was möchtest Du wissen?